Badeanzüge im Sommer 2017: mehr Platz für Details

Wer weiß, wann Badeanzüge so komplex wurden, wie sie mittlerweile sind. Die einfachen Einteiler sind heute nur noch bei professionellen Schwimmerinnen zu sehen. Aber an den Pools und Stränden hat eine Revolution stattgefunden. Badeanzüge müssen beispielsweise drapiert sein oder exquisite Schnallen an den außergewöhnlichsten Stellen zeigen. Wer konnte ahnen, dass ein Badeanzug doch genügend Platz für so viel Design bietet. Aber so ist es. Hier unsere Lieblingsdetails an Badeanzügen und Bikinis.

 

unsere Lieblingsdetails an Badeanzügen und Bikinis

unsere Lieblingsdetails an Badeanzügen und Bikinis

Blaues Bikini mit moderner Drapierung von Michael Kors

Michael Kors gibts bei uns im Shop!

 

Drapierte Stoffe

Wirkungs- und kunstvoll in Falten gelegte Badeanzüge bringen mehr Grazie an den Pool. Das hat man ja schon in den 1950ern gewusst und damit den Diven-Stil in die Bademode gebracht. Heute umgeben drapierte Badeanzüge und Bikinis jedoch kein Retro-Charme mehr. Heute sind sie Eleganz pur.

 

Drapierung mit Markenlogo-Schnalle von Michael by Michael Kors

Bikinis von Michael by Michael Kors bei uns im Shop!

Goldschnalle am Bikini von Michael Kors

Bikinis von Michael by Michael Kors bei uns im Shop!

 

Komplexe Designs: Schnallen und Cut-outs

Wir reisen weiter durch die Zeit. Denn eine Drapierung an der Schulter oder unter dem Dekolleté erinnert schon sehr an die 1970er. Heute gehören diese Details genauso wie Gold-Schnallen und Cut-outs zu den Highlights in Swim- und Beachwear.

 

Collage mit Bademode in Schwarz-Weiß

Michael Kors gibts bei uns im Shop!

 

Klassiker: Schwarz-Weiß-Muster

Wer sich für keine Farbe entscheiden kann, tut gut daran, bei Schwarz-Weiß zu bleiben. Doch spricht mehr dafür, als nur die Unentschlossenheit. Diese beiden Nicht-Farben sind einfach die Klassiker und versprechen auf jeden Fall Stilsicherheit. Eine Kombi mit Farbtupfern wie bunten Wedges gibt dem ganzen Outfit am Strand einen stilvollen Boho-Flair.

 

Blaue und türkise Bade- und Beachwear für Ihn

Gas Beachwear gibts bei uns im Shop!

Männer-Badehosen dürfen Farbe bekennen

Dein Begleiter darf auch gerne Farbe mit ins Spiel bringen. Badehosen für Männer müssen nicht gleich überbordend sein, doch sollten sie auf der anderen Seite auch keine Angst vor Farben haben. Deshalb geht man auf Nummer sicher, wenn man die Einfarbigkeit wählt. Wie wäre es mit einem herrlich-frischen Blau?

Collage mit Bademode in Schwarz-Rot

Michael Kors gibts bei uns im Shop!

 

Designer-Bademode für Sie & Beachwear für Ihn

Brands4friends hat edle Designer-Bademode von Michael Kors und Vince Camuto sowie Männer-Badehosen mit Frische-Kick. Schau rein in die Aktionen und pack die Badehose ein in den Warenkorb.

 

Stöbere in unserer Aktion mit Designer-Swimwear!

Verpasse auch nicht die coolen Badehosen für Ihn von Gas Beachwear!