2.8.2016

Back To The Basics

Wenn wir mal ganz, ganz, ganz ehrlich zu uns sind, dann könnten wir wahrscheinlich auf die Hälfte unseres Kleiderschranks verzichten. Okay, auf ein Drittel. Zumindest auf die 20 Blusen, von denen wir zehn gar nicht, fünf ungern und weitere vier nur zu besonderen Anlässen tragen. Oder auf acht von zehn Jeans. Weil wir sowieso gar nicht mehr wussten, dass wir die acht Paar überhaupt noch besitzen…

 

 

Was aber bei all der Aussortiererei auf jeden Fall im Kleiderschrank bleiben sollte, sind Basics. Denn die kann man immer und überall miteinander kombinieren. Nach Lust und Laune. Rauf und Runter. Wild gemixt. Und immer wieder neu. Wir stellen euch die wichtigsten vor:

 

 

White Tee

Weiße Shirts gehen immer. Zur Skinny Jeans, Shorts, Culottes oder Stoffhose. Sie sind nicht nur super-lässig und universell einsetzbar, sondern verleihen jedem Outfit auch eine große Portion Ruhe und Entspanntheit. Qualität spielt beim White Tee eine große Rolle: Fließende, leichte Baumwolle ist ein absolutes Muss.

 

 

White Shirt

Wer noch nicht das passende gefunden hat – einfach mal in der Männer-Abteilung stöbern. Sonst vom Freund ausleihen. Auch hier ist die Qualität entscheidend: Aber wer sich auf Basics beschränkt, kann für Einzelteile auch mal ein bisschen tiefer in die Geldbörse greifen. Im Sommer Kurzarm – im Winter lang – und man ist für alle Anlässe bestens gestylt.

 

 

Black Skinny Jeans

Die Eine, die Eine oder Keine. Bei Skinny Jeans ist die Passform superwichtig. Wenn ihr denkt, dass ihr den knackigsten Po des Universums in der Skinny des Vertrauens habt, dann habt ihr auf jeden Fall die richtige Wahl getroffen.

 

 

White Sneakers

Gibt es überhaupt noch einen Schuhschrank da draußen, der ohne ein Paar weiße Sneaker auskommt? Hello? Anyone?

 

Black Shorts

Im Sommer ein Traumpaar zu weißem Männerhemd. Die Lässigkeit der Shorts hat sich sofort in die Eleganz des weißen Hemds verliebt. Und so gehen sie Hand in Hand und glücklich und zufrieden durch den Sommer.

 

 

Chunky Knit

Im Winter unverzichtbar. Weil kuschlig warm. Und wunderschön dazu. Nur in der Pflege sind Chunky Knits etwas tricky: Am liebsten werden die groben Maschen mit einem Woll-Shampoo per Hand gewaschen und sowohl liegend getrocknet als auch gelagert. So behalten sie ihre schöne Form.

 

 

Yaya bei brands4friends

Feminin und Edgy. Chic und Casual. Das ist Yaya. Das niederländische Label macht coole Basics mit femininem Twist. Jedes Teil des Labels – eine super Grundlage für den Kleiderschrank jeder modernen Frau.

Entdecke ab 3. August Basics mit einem Twist in der Yaya Aktion!

 

DKNY bei brands4friends

Das Label von Donna Karan atmet New York und lässt die Inspirationen der Metropole in die Unterwäsche-Kollektion einfließen. Das Ergebnis sind Must-haves, die jeden Basic-Look mitprägen.

Die passende Unterwäsche dazu findest du ab 3. August in der DKNY Aktion!