Schöner Wohnen: Interior-Arrangements mit großen Monitoren

Arbeitet ihr viel von zuhause aus oder schaut ihr einfach gerne eure Lieblingsserie im Internet? Ihr kennt das sicher, so praktisch ein großer Monitor in vielen Situationen auch ist – oft hadert man ein klein wenig mit seinem Äußeren. Denn seien wir ehrlich, er nimmt schon ganz schön viel Raum ein, so ein großer Bildschirm. Wie bekommt ihr trotzdem eine schicke Einrichtung in euren vier Wänden hin? Wir haben ein paar Ideen für euch.

 

Hell und freundlich

Ein skandinavischer Einrichtungsstil liegt nach wie vor im Trend. Wenn euch ein helles und minimalistisches Interior gefällt, dann ist diese Idee genau die richtige Inspiration für euch. Kombiniert hell Farben (am besten Weiß) mit hellem Holz und schlicht gehaltenen Accessoires. Besonders schön ist es, wenn ihr euren Schreibtisch vor einem Fenster aufstellen könnt. So habt ihr genügend Licht und könnt in kleinen Denkpausen zudem die Aussicht genießen.

 

 

Retro

Wir lieben alte Dinge und die Geschichten, die sie erzählen. Deswegen wird ein Retro-Einrichtungsstil niemals aus der Mode kommen. Besorgt euch einen alten Schreibtisch und am besten gleich noch einen bequemen Vintage-Stuhl dazu und peppt das Ganze noch mit urigen, nostalgischen Accessoires auf. Der Bruch zwischen Alt und dem neuen, modernen Monitor wirkt so super stylisch.

 

 

Schwarz-Weiß

Eine Einrichtung in schwarz-weiß ist viel zu kühl langweilig meint ihr? Weit gefehlt, sie liegt sogar voll im Trend. Das Wichtigste dabei: Konsequenz im Farbkonzept. Aber wozu sind Regeln da, wenn nicht, um gebrochen zu werden? Eure schwarz-weiße Homeoffice-Ecke könnt ihr mit wenigen Akzenten in Form von Blumen oder einem Bild in euer Lieblingsfarbe aufhellen. So wirkt das Ganze super fröhlich und überhaupt nicht kühl. Und euer Bildschirm passt sowieso perfekt, ihr werdet’s sehen.

 

 

Tropisch

Ihr werdet auch etwas sehnsüchtig, wenn ihr an den vergangenen Sommerurlaub zurückdenkt? Kein Problem, holt euch einfach das Feeling in die eigenen vier Wände. Hier machen sich natürliche Materialien wie Holz oder Korb toll. Und eines sollte selbstverständlich vorherrschen: die Farbe Grün. Holt euch jede Menge Pflanzen, die euch an den Süden erinnern: Palmen, Farne, Kakteen – alles ist erlaubt. So könnt ihr euch, auch wenn ihr am Bildschirm sitzt, fühlen wie in den Tropen.

 

 

iMac bei brands4friends

Wohl kaum eine Marke schafft es, für so eine Begeisterung zu sorgen wie Apple. Und Apple-User kennen auch den Grund dafür: Durchdachtes Design trifft auf intuitive Funktionalität und obendrein sehen die Produkte auch noch super stylisch aus. Eigentlich gar nicht mal so schwer, einen iMac in das Wohnkonzept zu integrieren also. Probiert es mit unseren kleinen Anregungen doch mal aus.

Egal ob eingefleischter Fan oder neuer Apple-Jünger: Schaut einfach mal bei uns im Shop in unserer iMac Aktion vorbei.