Große Oberweite – Fluch oder Segen?

Das mit der großen Oberweite ist bekanntlich so eine Sache: Wer sie hat, ist oft genervt, wer sie nicht hat, würde dagegen gerne tauschen. Von außen bemerkt man nämlich nicht unbedingt, mit welchen Problemen Frauen mit einer großen Oberweite so konfrontiert sein können: Unvorteilhaft geschnittene Blusen, die sich nicht richtig zuknöpfen lassen, Rückenschmerzen, die einem den Tag vermiesen können, und nicht zuletzt aufdringliche Blicke, die sich einfach nicht vom Dekolleté lösen wollen…

 

Das Wichtigste ist, sich wohlzufühlen

Von außen sieht man eher die Vorteile: Sinnliche Kurven, die sich je nach Outfit unterschiedlich in Szene setzen lassen und aufregende Rundungen, an denen tief dekolletierte Oberteile erst richtig zur Geltung kommen. Von einem „Fluch“ kann hier also kaum die Rede sein – weswegen sich zum Glück auch langsam die Erkenntnis durchsetzt, dass jede Körperform auf ihre eigene Art schön und begehrenswert ist. Das Wichtigste ist schließlich, dass man sich wohlfühlt. Und das ist es dann auch, was man ausstrahlt – ganz unabhängig von der Körbchengröße.

 

Große Oberweite – und welcher BH?

Was bei einer großen Oberweite allerdings entscheidend zum Wohlfühlen beitragen kann, ist der richtige BH. Die gerade so angesagten, hauchdünnen Spitzenbustiers mögen zwar schön anzusehen sein, sind aber bei einer größeren Brust nicht unbedingt die beste Wahl. Das bedeutet jedoch keineswegs, dass man mit einem üppigeren Vorbau zu langweiligen Modellen greifen muss… Wir haben deswegen mit den 4 gängigsten Vorurteilen zu BHs für eine große Oberweite aufgeräumt!

 

Große Oberweite -Fluch oder Segen

Große Oberweite – Fluch oder Segen?

Vorurteil 1:

Bloß keine wattierten Cups?

Die Annahme, dass wattierte Cups nichts für eine große Brust sind, ist das wohl gängigste Vorurteil. Es hält sich hartnäckig, was auch daran liegen mag, dass wattierte BHs schnell mit Push-ups assoziiert werden. Da ist allerdings überhaupt nichts dran: Die Wattierung ist nicht so massiv, dass die Brust größer erscheint – dafür sorgen bei Push-up-BHs einzig und allein die spezifische Form und das Polster oder Gelkissen. Wattierte Cups sind bei einer großen Oberweite völlig in Ordnung, solange man auf die richtige Form des Körbchens achtet. Es sollte nicht zu knapp geschnitten sein und die Brust gut umschließen; empfehlenswert ist daher ein Dreiviertel-Cup. Wer sich in BHs aus dünneren Stoffen also nicht wohl fühlt (oder einfach Lust auf Abwechslung hat), kann ruhig zu der unterfütterten Variante greifen.

 

Vorurteil 2:

Dünnerer Stoff = weniger Halt

Kommen wir nun zum Gegenpart des wattierten BHs: Den Modellen aus dünnerem Stoff. Viele Frauen haben Bedenken, dass diese BHs weniger Halt geben, weil eine größere Brust natürlich auch schwerer ist. Diese Sorge ist allerdings unbegründet: Es gibt Minimizer-BHs, die die Oberweite optisch etwas verkleinern und aus sehr festem Stoff gefertigt sind. Sie sitzen gut und geben nicht nach. Auch Modelle aus fester Spitze bieten erstaunlich sicheren Halt, obwohl sie sehr zart und fein wirken.

 

Vorurteil 3:

Hauptsache, das Körbchen sitzt

Solange das Körbchen halbwegs sitzt, passt der BH schon – das ist leider ein Trugschluss. Deswegen gilt es auch schon fast als Kunst, den richtigen BH für sich zu finden. Gerade Frauen mit einer großen Oberweite sollten sich nicht nur auf das Körbchen konzentrieren, sondern auch den Trägern besondere Aufmerksamkeit schenken: Diese sorgen schließlich dafür, dass das Gewicht gleichmäßig verteilt und der Rücken entlastet wird. Empfehlenswert sind deswegen auf jeden Fall breitere Träger. Auch auf den Steg, also das Verbindungsstück zwischen beiden Cups, sollte man einen Blick werfen – dieser sollte nämlich auf der Haut aufliegen und nicht abstehen.

 

 

Vorurteil 4:

BHs in größeren Größen sind unsexy

Ab einer bestimmten Größe gibt es nur noch funktionale Wäsche, die nicht vorzeigbar ist? Tja, das war einmal! In den letzten Jahren hat sich glücklicherweise viel getan: Labels wie Viania, Affinitas, Lingadora oder Intimedia entwerfen sinnliche Modelle, die auch jenseits des A- oder B-Körbchens toll aussehen. Bei uns im Shop findet ihr jetzt deswegen ausgewählte Teile! Die Ausrede, dass BHs in größeren Größen unsexy sind, gilt schließlich nicht mehr 😉

Entdeckt tolle Wäsche in unserer Madame Lingerie Aktion!