6.3.2016

Zusammen genießen: Tipps für den perfekten Osterbrunch mit Tefal & Jamie Oliver

Es soll ja Leute geben, die Weihnachten gar nicht so viel abgewinnen können und sich umso mehr auf Ostern freuen. Ich zähle definitiv dazu. Weihnachten ist untrennbar mit der dunklen Jahreszeit verbunden, mit kalten Füßen und der (gefühlt) niemals endenden Suche nach dem perfekten Geschenk. Ach ja, und natürlich mit White Christmas. Mehr muss man dazu wohl nicht mehr sagen. Ostern kommt einem da gleich viel beiläufiger vor, leiser, irgendwie leichtfüßiger – und man könnte meinen, dass das Beisammensein mehr Raum hat, weil Geschenkestress und 3-Tage-Menü-Vorbereitungen wegfallen. Oder wie seht ihr das?

 

Wie den Ostertisch dekorieren?

Via Pinterest @bloglovin.com

 

Family Time: Alle an einem Tisch

Die wohl beste Möglichkeit, das Beisammensein zu Ostern zu genießen, ist ein Osterbrunch: Die ganze Familie kommt zusammen, der Tisch ist frühlingshaft dekoriert und man hat ganz viel Zeit, um gemeinsam zu essen, zu reden, zu lachen. Wenn das Wetter toll ist und man einen Garten hat, lässt sich die Ostertafel natürlich auch nach draußen verlegen – mit den ersten Frühlingssonnenstrahlen im Gesicht und jungem Gras unter den Füßen macht das alles gleich noch ein bisschen glücklicher. Und noch ein Plus: Wenn jeder eine Kleinigkeit zum Brunch beisteuert, gestaltet sich das Gastgeberdasein nicht ganz so stressig.

 

Ostern wird es bunt

Via Pinterest @Schoener Wohnen

 

Keep it simple: Tischdeko mit frischen Frühlingsblumen

Besonders zu Ostern sind die Möglichkeiten, mit wenigen Mitteln eine tolle Tischdeko zu kreieren, nahezu unbegrenzt. Frische Frühlingsblumen in Pastelltönen, farblich abgestimmte Eier, schönes Geschirr, Servietten in hellen Schattierungen – das reicht häufig schon, um eine feierliche Atmosphäre zu schaffen. Und: Je zurückhaltender die Deko, desto mehr steht das Essen im Vordergrund, ganz egal ob liebevoll gestalteter Carrot Cake, Vanille-Cupcake oder einfach nur frisches, selbstgebackenes Brot mit frischen Kräutern.

 

Ostereier bemalen muss nicht sein

Via Pinterest @shabbyandcharme.blogspot.com

 

Ostermuffins: Kleine Kunstwerke mit großer Wirkung

Der unangefochtene Osterbrunch-Liebling sind jedoch Muffins: Sie können süß oder herzhaft gebacken werden, lassen sich toll arrangieren und sind auch für sich genommen oft schon ein visuelles Highlight – ohne die Komplikationen, die anspruchsvolles Gebäck wie Macarons mitbringen. Für euch haben wir unsere drei Lieblingsrezepte für Ostermuffins zusammengestellt:

 

Osterliche Süßigkeiten

Via Pinterest @Your Cup of Cake

 

Süß: Carrot-Garden-Muffins

Die Carrot-Garden-Muffins bilden zusammengenommen ein ganzes Gemüsegartenbeet mit jungen „Karotten“ aus süßer Orangen-Buttercreme – eine Traumlandschaft für jeden Osterhasen. Und für uns. Das Rezept für diese kreativen Muffins findet ihr hier.

 

Rezeptidee für Muffins zum Osterbrunch

Via Pinterest @buzzfeed.com

 

Herzhaft: Spinat-Cheddar-Muffins

Auch wenn es für uns schwer vorstellbar ist: Manche stehen einfach nicht so auf Süß. Und zu einem richtigen Brunch gehört ja ohnehin eine herzhafte Komponente. Eine perfekte Option sind diese würzigen Muffins mit Spinat und Cheddar, die auch ohne aufwendige Deko hübsch und frühlingshaft daherkommen. Hier entlang zum Rezept.

Osterei-Muffins

Via Pinterest @Garnish & Glaze

 

Klassisch: Osterei-Muffins

Wer von Ostereiern nicht genug bekommen kann, sollte sich an diese Muffins heranwagen, die – in einem Eierkarton drapiert – jeden Ostertisch ideal abrunden. Das Schöne: Beim Dekorieren kann man, auch wenn es schnell gehen muss, nicht viel falsch machen. Hier erfahrt ihr mehr.

Osterbrunch mit Tefal und Jamie Oliver

Tefal & Jamie Oliver bei uns im Shop!

 

Wenn euch noch die nötige Ausrüstung fehlt oder ihr euer Küchen-Repertoire pünktlich zu Ostern aufstocken wollt, solltet ihr unbedingt bei unserer Tefal & Jamie Oliver Aktion vorbeischauen. Dort findet ihr nicht nur Muffinformen, mit denen sich unsere Rezeptvorschläge für den Osterbrunch ganz easy umsetzen lassen, sondern auch weiteres praktisches Küchenzubehör wie Kochtöpfe, Pfannen und Springformen. Die Tefal-Produkte dieser Linie sind in Zusammenarbeit mit Star-Koch Jamie Oliver entstanden und stehen somit für höchstes Niveau. Was soll da noch schiefgehen?