Modern Love Story: Dessous von Stella McCartney

Wer bei Stella McCartney immer noch „Ach, das ist doch die Tochter von …“ denkt, hat wohl einiges verpasst: Stella ist längst aus dem Schatten ihres berühmten Vaters Paul McCartney hervorgetreten und hat sich als international gefeierte Designerin etabliert. Und gerade ihre Kollektion für Herbst/Winter 2016/17 beweist wieder einmal, dass sie ihren ganz eigenen Stil gefunden hat – mit opulenten Schnitten und eigenwilligen Details.

 

 

Ein steiler Weg nach oben

Als zwölfjähriges Mädchen begann Stella McCartney Mode zu entwerfen; 13 Jahre später war sie bereits Chefdesignerin des luxuriösen Pariser Modehauses Chloé. Und der steile Weg nach oben ging weiter: 2001 gründete sie ihr eigenes Label Stella McCartney, das von Beginn an seinen festen Platz auf der Pariser Fashion Week hatte (woran sich bis heute nichts geändert hat). Seit einigen Jahren designt sie außerdem Lingerie, für die sie ebenfalls enthusiastisch gefeiert wird – höchste Zeit, sich das mal genauer anzusehen!

 

Dessous & Lingerie von Stella McCartney: Schwarze Unterwäsche aus Spitze, Bralette

© Stella McCartney

 

Von wegen Gegensätze: Zartheit und Stärke vereint

Und tatsächlich verwundert es wenig, dass Stellas Entwürfe weltweit für Begeisterung sorgen – sind sie doch für durch und durch moderne Frauen gemacht, die spielerisch vermeintliche Gegensätze in sich vereinen. Zartheit und Stärke, Schüchternheit und Selbstbewusstsein, Transparenz und Undurchsichtigkeit: Vermeintliche Widersprüche werden aufgehoben und zu einem harmonischen Ganzen zusammengeführt. Das zeigt sich insbesondere in ihren Dessous, die zwar häufig aus zarter Spitze gefertigt sind, aber durch ihre Schnitte und Materialkombinationen trotzdem nicht romantisch-verspielt daherkommen.

 

 

 

Sportlich? Edel? Beides!

Berühmt ist Stella McCartney insbesondere für ihre Bralettes – filigrane Bras ohne Bügel, die sportliche Details mit einem edlen Material verbinden. Aber auch ihre Bügel-BHs und Bodys schaffen den Spagat zwischen Schlichtheit und Raffinesse, ohne je langweilig zu werden: So setzt Stella auf kräftige Farben wie ein flammendes Rot, Nachtblau oder Grün mit einer sanften Mint-Note.

 

Dessous & Lingerie von Stella McCartney: Grüne Unterwäsche aus Spitze, Transparenz, Bralette

© Stella McCartney

 

Stella McCartney – Lingerie-Lieblingsstücke bei uns im Shop

Was soll‘s, warum sollten wir lange drum herum reden: Wir sind offiziell verliebt! Bei den kompromisslos modernen und trotzdem ganz zauberhaft zarten Dessous bleibt einem auch einfach keine andere Wahl …

Deswegen findet ihr eure potenziellen neuen Lingerie-Lieblingsstücke von Stella McCartney bei uns im Outlet. Schaut rein!