6.7.2017

Berlin Fashion Week: Ethical Fashion & Greenshowroom

Der Berlin Fashion Week wird ja einiges nachgesagt – zu viele Blogger und B-Prominenz, zu wenig Klasse und Innovation … Dabei wird gern vergessen, dass die Berliner Modewoche mit dem Greenshowroom und der Ethical Fashion Show etwas absolut Einzigartiges auf die Beine gestellt hat: Europas größte Plattform für nachhaltig und fair produzierte Mode. Wir haben uns in der neuen Location ins Getümmel gestürzt und zeigen euch unsere Eindrücke von der Ethical Fashion on Stage und der Salonshow des Greenshowrooms.

 

Berlin Fashion Week – Greenshowroom für nachhaltige, eco-faire Mode

© Thomas Lohnes / Getty Images for Greenshowroom

Contemporary und Streetwear im Greenshowroom

Mit dem Shuttlebus geht’s am Mittwoch zum Funkhaus Berlin: Die neue Location liegt zwar etwas außerhalb, bietet aber ein riesiges Areal mitten im Grünen, direkt an der Spree. Die Verlockung ist groß, sich mit einem Drink ans sonnige Ufer zu setzen – aber uns zieht es in die Halle des Funkhauses, zum Greenshowroom. Dort zeigen zahllose Labels, dass Nachhaltigkeit längst kein Nischenthema mehr ist. Der Fokus liegt klar auf zeitgemäße, lässige Casual-Looks und Streetwear, die nichts mehr mit den altbekannten Ökomode-Klischees zu tun haben. Filz sucht man hier vergeblich – stattdessen findet man jede Menge junge, urbane Styles.

 

Berlin Fashion Week – die Halle des Greenshowroom für nachhaltige, eco-faire Mode

Auf ins Getümmel – zu Besuch im Greenshowroom der Berlin Fashion Week

High-Fashion bei den Shows

Dieser Eindruck verstärkt sich, als wir bei unserem eigentlichen Ziel ankommen: der Salonshow des Greenshowrooms und der Ethical Fashion on Stage. Die Scheinwerfer gehen an, die ersten Beats ertönen, in den Zuschauerreihen werden die Handykameras gezückt – es geht los. Das Label C. PAULI eröffnet die Show und schickt Models in zarten Sommerkleidern mit floralen Prints auf den Runway. Und auch Lanius setzt auf sommerliche Vibes – so etwa mit einem strahlend gelben Kleid mit schmaler Silhouette.

 

Berlin Fashion Week – Model im gelben Kleid von Lanius auf dem Runway der Ethical Fashion Show B

Walking on sunshine – im gelben Kleid von Lanius

Jung, urban und fair produziert

Unser Liebling der Ethical Fashion Show macht dagegen mit urbanen, minimalistischen Designs in einer reduzierten Farbpalette auf sich aufmerksam: Das Amsterdamer Label Noumenon präsentiert lässige Entwürfe in Nude- und Sand-Tönen, die nachhaltig, vegan und cruelty-free produziert wurden. Und auch die Berliner Designerin Natascha von Hirschhausen zeigt faire Mode, die perfekt zum Leben im Großstadtdschungel passt – besonders schön in harmonierenden, warmen Grau-Nuancen.

 

Berlin Fashion Week – Model in Nude-Tönen von Noumenon auf dem Runway der Ethical Fashion Show

Noumenon aus Amsterdam für SS18

 

Berlin Fashion Week – Model in grauem Rock du Bluse von Natascha von Hirschhausen auf dem Runway der Ethical Fashion Show

Fließende Stoffe von der Berliner Designerin Natascha von Hirschhausen

 

Ready-to-wear bei Ethical Fashion on Stage

Kurz darauf geht es in die zweite Runde: Bei der zweiten Runway-Show, Ethical Fashion on Stage, gibt es die Ready-to-wear-Pieces für SS18 von Labels wie Anukoo Fair Fashion, Eco Bambou, Miss Green oder Indigo People zu sehen. Tragbar und absolut alltagstauglich sind die Entwürfe – und ziemlich blau. Ein tiefes Dunkelblau zieht sich durch viele der Kollektionen und läutet für Frühling / Sommer 2018 ein Revival des Maritimen ein, das den vielen floralen, femininen Prints der aktuellen Saison einen kühleren und weniger verspielten Gegenpart entgegensetzt.

 

Berlin Fashion Week – Model in gelber Sommer-Bluse von Anukoo Fair Fashion auf dem Runway der Ethical Fashion Show

© Thomas Lohnes & Thomas Niedermüller / Getty Images for Messe Frankfurt

 

Mehr faire Fashion, bitte!

Während wir auf den Shuttlebus warten, der uns zurückbringt, geht der Trubel auf Areal des Funkhauses weiter. Drei Tage stehen hier ganz im Zeichen fairer Fashion, die ihren Platz nicht nur im Greenshowroom und auf den Runway Shows der Ethical Fashion Show hat, sondern auch in Talks und Panels diskutiert wird. Der Teil der Berlin Fashion Week, der Nachhaltigkeit, Umwelt- und Tierschutz hochhält, wächst und wächst. Auf dass es so weiter geht – und bald noch mehr faire Mode gibt, nicht nur hier, sondern auch in den Läden.

 

Berlin Fashion Week – Model in blauem Jumpsuit von Anukoo Fair Fashion auf dem Runway der Ethical Fashion Show

© Thomas Lohnes & Thomas Niedermüller / Getty Images for Messe Frankfurt