Wir sehen schwarz: Wie funktionieren Black Masks?

Mama und Kind mit Black Masks auf dem Bett liegend

Sie sind der Beauty-Trend schlechthin: kohlrabenschwarze Masken, die wir uns ins Gesicht schmieren, um porentief-reine Haut zu bekommen. Wir haben den Trend, den ihr sicherlich auch bereits von Instagram, Beauty-Blogs, YouTube und Co. kennt, einmal genauer unter die Lupe genommen und wollen wissen: Kann man Mitesser wirklich so einfach entfernen?

 

Wofür eigentlich Black Masks?

Ihr leidet unter den unbeliebten schwarzen Mitessern? Dann kann die Blackhead Mask euch Abhilfe verschaffen. Denn die soll durch einen Peel-off-Effekt die Mitesser aus eurer Haut herauslösen. Die schwarzen Hautunreinheiten sind bereits mit Sauerstoff in Kontakt geraten und dadurch oxidiert. Deswegen hat sich die Oberfläche dunkel gefärbt et voilà da habt ihr eure kleinen schwarz verstopften Poren an Nase, Stirn oder Kinn.

Frau mit Black Mask neben Pflegeprodukten

Entdeckt hochwertige Beauty-Produkte im Shop!

Warum ist die Maske schwarz?

Das ist nicht wie man vielleicht glauben könnte nur ein geschickter Marketing-Schachzug, sondern führt auf den wichtigsten Inhaltsstoff zurück. Die Aktivkohle, oder auch Charcoal, sorgt für die schwarze Farbe der Gesichtsmaske. In der Regel basiert die kosmetische Aktivkohle auf natürlich gewonnener, pulverisierter Kohle.

Wie funktioniert die Black Mask?

Bleiben wir beim Thema Aktivkohle, denn die ist für ihre bindenden Eigenschaften bekannt. Die Wirkung ist ähnlich wie ein Magnet, der Schmutz anzieht. Aus diesem Grund kommt Aktivkohle auch oft in normalen Reinigungsgels, Zahnpasta oder auch Schwämmen zum Einsatz. Im Kampf gegen Mitesser soll Aktivkohle den überschüssigen, dunkel gefärbten Talg aus den Poren ziehen. Das funktioniert in der Regel so, dass die Masken in Form einer Peel-off-Variante daherkommen und sich somit der porenreinigende Effekt noch weiter optimieren lässt. Peel-off-Masken funktionieren so, dass die Aktivkohle in eine streichfähige Textur verpackt wird, die tief in die Poren eindringt und mit der Zeit eine immer fester werdende Konsistenz annimmt. Letztlich kann sie mitsamt der an ihr haftenden Mitessern vom Gesicht abgezogen werden.

Zerstoßene Aktivkohle

Aktivkohle sorgt für die porentiefe Reinigung

Woran erkennt ihr eine gute Black Mask?

Wie gut eine Blackhead Maske wirkt, hängt sehr stark von den verwendeten Inhaltsstoffen ab. Also lohnt sich ein Blick auf die Ingredienzien-Liste. Je nachdem kann die Wirkung nämlich intensiver oder oberflächlicher sein. Befinden sich etwa Salizylsäure oder Glykolsäure in eurer Maske, wird ein zusätzlicher Peeling-Effekt erreicht. So wirkt eure Haut besonders eben und weich. Ansonsten werden häufig Vitamine verwendet, die eine zusätzliche Anti-Aging- oder Pflegewirkung erreichen sollen. Und Achtung: Reinigende Wirkstoffe wie eben Aktivkohle trocknen eure Haut eher aus. Daher solltet ihr darauf achten, dass auch Inhaltsstoffe enthalten sind, die eure Haut beruhigen und Feuchtigkeit spenden. Nach Verwendung der Black Maske empfiehlt sich ein Serum oder Feuchtigkeitspflege.

Fazit

Vor allem wenn ihr dazu neigt, eure Mitesser mit Drücken und Quetschen zu entfernen, solltet ihr zur Black Mask greifen, da sie euch eine schonendere Alternative bietet. In der Regel solltet ihr die Maske etwa einmal die Woche anwenden. Achtet aber darauf, dass eure Maske nicht zu viel Alkohol oder Parfum- und Duftstoffe enthalten. Habt ihr eine sehr empfindliche Haut, greift besser zu Masken ohne Peel-off-Effekt.

Schwarzweiß-Fotot von Frau neben Pflegeprodukten

© Zulmaury Saavedra via Unsplash

 

Pflegt eure Haut mit MD Formula, Dr. Facelift & Co.

Ihr habt Lust bekommen, einen Beauty-Tag einzulegen oder euch einfach im Alltag mehr um eure Haut zu kümmern? Kein Problem mit den Produkten von MD Formula und Dr. Facelift & Co. Gebt eurer Haut den richtigen Boost für den Frühling und bringt sie dank aktiver Inhaltsstoffe zum Strahlen. Die Marken arbeiten mit höchster wissenschaftlicher Expertise, um hochwertige Produkte zu erschaffen, die euren Teint frisch und jugendlich erscheinen lassen.

Besucht einfach unsere MD Formula, Dr. Facelift & Co. Aktion und findet die passenden Beautyprodukte für euch!