Hallo Herbst! DIY Deko-Ideen mit Laub & Blättern

Anleitung zum Basteln – DIY Herbst Deko-Ideen mit Blättern und Laub

Von wegen grau und schmuddelig! Der Herbst kann viel schöner sein, als sein etwas angeschlagenes Image vermuten lässt. Wir haben deswegen unsere liebsten DIY Deko-Ideen mit Laub und Blättern für euch zusammengestellt, die ein Stückchen Natur, herbstliche Farben und ganz viel Gemütlichkeit in unsere vier Wände bringen. So macht’s gleich noch mehr Spaß, sich an Regentagen zuhause einzukuscheln!

Anleitung zum Basteln – DIY Herbst Deko-Ideen mit Blättern und Laub

Basteln mit Laub und Blättern: Vorbereitung muss sein.

 

 

Basteln im Herbst: Deko-Ideen mit Laub & Blättern

Vorbereitung muss sein – Denn wie wir alle wissen, ist die Schönheit von Laub vergänglich. Nach dem Einsammeln, verlieren die Blätter schnell ihre kräftige Farbe, werden trocken und brüchig. Es gibt aber einen einfachen Trick, mit dem sich das vermeiden lässt: Wenn ihr aus den Blättern beispielsweise ein Mobilee / eine Girlande basteln oder die Blätter einrahmen möchtet, könnt ihr sie mithilfe einer dünnen Wachsschicht konservieren. Dafür einfach helles Bienenwachs im Wasserbad schmelzen – optimalerweise in einem kleineren, tiefen Topf, der in einem größeren mit kochendem Wasser steht (das Wachs selbst sollte aber auf keinen Fall kochen). Dann die Blätter am Stiel fassen, einzeln eintauchen, überschüssiges Wachs abtropfen lassen und mit einer Wäscheklammer zum Trocknen an einer Schnur befestigen. Fertig! Solltet ihr die Blätter aber mit Leim etc. weiterverarbeiten wollen, ist dieser Schritt nicht nötig. In diesem Fall hilft es aber, das Laub über Nacht zwischen zwei Buchseiten zu pressen.

 

Anleitung zum Basteln – DIY Herbst Deko-Ideen: Girlande aus Laub / Blättern

Über dem Tisch oder Bett: Dekorieren mit einer Girlande aus Blättern

 

Den Herbst feiern: Girlande aus Blättern

Soviel zu den Vorbereitungen. Jetzt kann’s losgehen! Eine unserer liebsten Deko-Ideen für den goldenen Herbst ist eine Girlande aus verfärbten Blättern – simpel, aber eindrucksvoll. In diesem Fall solltet ihr die Blätter auf jeden Fall vorher mit Wachs behandeln. Sobald sie getrocknet sind, fädelt ihr sie einfach in regelmäßigen Abständen auf einer Schnur oder einem längeren Stück Garn auf. An der Wand hinterm Wohnzimmertisch oder über dem Bett sorgt die Girlande dann für (minimalistische) Herbstvibes.

 

Anleitung zum Basteln – DIY Herbst Deko-Ideen: Girlande aus Laub / Blättern mit Farbverlauf

Girlande mit Farbverlauf © Chris Lawton via Unsplash

 

Herbstfarben: Von Moosgrün bis Weinrot

Farbverläufe sind eine Variante für alle, die nicht so viel mit buntem Durcheinander anfangen können. Die Blätter werden dabei nach Farben sortiert, um dann an der Girlande  in ihren Schattierungen von Nuance zu Nuance langsam ineinander überzugehen –Eindrucksvoller lässt sich die Vielfalt und Farbenpracht des Herbstes wohl kaum einfangen!

 

DIY Herbst Deko-Idee: Platzkarten aus Herbstblättern / Laub für Dinner an Tisch & Tafel

Platzkarten aus Herbstblättern fürs nächste Dinner

 

Zu Tisch, bitte: Platzkarten aus Herbstblättern

Herbst ist übrigens auch die perfekte Jahreszeit, um ein regelmäßiges Abendessen mit Freunden einzuführen. Wenn’s draußen kalt und dunkel ist, gibt es kaum etwas Schöneres, als es sich mit lieben Menschen im Warmen gemütlich zu machen, gemeinsam zu essen und über Gott und die Welt zu reden. Auch als Tischdeko für die herbstliche Dinnertafel eignet sich Laub übrigens auch hervorragend – ebenso wie als besondere Platzkarte. Dafür sollten die Blätter gut abgespült, mit Wachs behandelt und dann mithilfe eines weißen Permanentmarkers mit dem jeweiligen Namen beschriftet werden.

 

Anleitung zum Basteln – DIY Herbst Deko-Ideen: Windlicht mit buntem Laub & Blättern

Warme Akzente: Anleitung für ein Windlicht mit buntem Laub

 

So gemütlich: Windlicht mit buntem Laub

Was man neben einer flauschigen Decke und einer warmen Tasse Tee braucht, um es sich im Herbst so richtig gemütlich zu machen? Das richtige Licht. Oder hat sich jemand von euch schon mal im Schein kühler Halogenstrahler gedacht: „Mensch, das ist aber kuschelig hier“? Eben. Deswegen erleben Kerzen im Herbst traditionell ihr großes Comeback. Mit einzelnen bunten Blättern und einem nicht mehr benötigten Einmach- oder Marmeladenglas lässt sich im Handumdrehen ein herbstliches Windlicht basteln, das in den Abendstunden für warme Akzente sorgt. Dafür einfach das Glas mit einer Schicht Leim bestreichen, gepresstes Laub in unterschiedlichen Farben so anordnen, dass sich die Blätter überlappen, und zum Schluss noch einmal mit einer dünnen Schicht Leim drübergehen. Wenn euch der Schraubverschluss-Rand des Glases stört, könnt ihr ihn nach dem Trocknen auch mit schönem Garn oder Bast umwickeln.

 

Abendstimmung im Herbst – Buch mit Laub

Abendstimmung im Herbst © Ksenia Makagonova via Unsplash

 

Mit getrockneten Blätter und Blumen lässt sich übrigens auch eine ganz zauberhafte Laterne für St. Martin basteln – hier gehts zur Anleitung. Und das Schöne ist: Mit Bastelstunden und kreativen Experimenten macht einem auch das fieseste Regenwetter draußen vor dem Fenster gleich viel weniger aus. Habt‘s gemütlich!