Eis selber machen: Zum Dahinschmelzen

Eistüten liegen auf dem Tisch

Am 15. Juli ist internationaler Eiscreme-Tag! Und das ist wohl wirklich mal ein Grund zum Feiern! Womit am besten? Mit selbst gemachter Eiscreme natürlich. Wir haben ein paar köstliche Rezept-Ideen für euch gesammelt.

Hand hält Eistüte

© Dakota Corbin via Unsplash

 

Superfood: Matcha Eis

Das Grüntee-Pulver Matcha kommt mit 3 Prozent Koffein daher und ist damit ein echter Wachmacher-Kick. Heute wollen wir ihn zu einer leckeren Eiscreme verarbeiten. Der leicht herbe Geschmack von Matcha macht sich besonders gut in Kombination mit Schokolade.

 

Zutaten:

  • 350 ml Sahne
  • 4 TL Matchapulver
  • 230 ml Vollmilch
  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bund Minze
  • 100 g Zartbitterschokolade

 

Eiscreme in Kokosnussschale

© Alexandra Gorn via Unsplash

 

So wird’s gemacht:

  1. Zuerst das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann die erhitzte Milch unter Rühren zu der Eimasse geben. Alles zusammen bei niedriger Hitze erwärmen und etwas eindicken lassen. Dann Matchapulver und Schlagsahne dazugeben und kaltstellen.

 

  1. Die Minzblätter gut waschen und zusammen mit der Eismasse durchpürieren.

 

  1. Die fertige Eismasse in die Eismaschine geben und etwa 40 bis 60 Minuten gefrieren lassen.

 

  1. Die Zartbitterschokolade überm Wasserbad schmelzen. Das Eis aus der Maschine holen, mit der geschmolzenen Schokolade beträufeln und dann im Gefrierschrank vollständig durchfrieren lassen.

Himbeer-Joghurt-Popsicles

Sie sind ein richtiger Sommer-Food-Trend, weil sie einfach zu schön anzuschauen sind. Und: Sie schmecken auch ganz hervorragend und sind obendrein – mit den richtigen Zutaten – auch noch gesund. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Ist es nicht. Also, ran an die Popsicles!

 

Zutaten (4 Stück):

  • 170 g Himbeeren
  • 1 TL Honig
  • 170 g griechischer Joghurt
  • 1 Bio-Zitrone
  • Formen für Eis am Stiel

 

Eis am Stiel auf Mamorplatte

© Daniel Hjalmarsson via Unsplash

 

So wird’s gemacht:

  1. Zuerst werden die Himbeeren püriert und durch ein feines Sieb gestrichen, damit alle Kerne entfernt werden. Mit Honig verrühren und beiseitestellen.
  2. Die Zitrone pressen und Schale abreiben. Den griechischen Joghurt mit 2 Teelöffeln Zitronensaft und Schale verrü Nun den Joghurt auf eure Eisförmchen verteilen und das Himbeerpüree darauf geben. Mit einer Gabel könnt ihr die Massen leicht swirlen und dann einfach mehrere Stunden durchfrieren lassen.

Perfekte Unterstützung von Tefal & Jamie Oliver

Ihr habt Lust bekommen, in der Küche zu werkeln und euch eure Eiscreme selber zu machen? Dann holt euch Unterstützung von den praktischen Küchenhelfern von Tefal und Jamie Oliver! Seit etwa 60 Jahren überzeugt Tefal mit immer neuen Innovationen für die Küche. Nun hat die Marke zusammen mit Spitzenkoch Jamie Oliver gemeinsame Sache gemacht. Überzeugt euch selbst von der hochwertigen Qualität, dem hübschen Design und der herausragenden Funktionalität der Küchenprodukte.

Stöbert doch einfach mal bei Tefal & Jamie Oliver bei uns im Shop!