Fashion FrEIday

B4F: Trinkst du lieber Kaffee oder Tee?
Ei: Ich trinke am liebsten Eierlikör.

B4F: Welche Aktivität lässt dich in einen gewissen Flow geraten?
Ei: Eierlauf! Ich lebe für diesen Sport!! Und jede ungerade Oberfläche bringt mich ab einer gewissen Neigung in einen Flow, aber wenn ich erstmal damit anfange, denke ich auch gerne stundenlang darüber nach, wer zuerst da war: Die Henne oder ich?

B4F: Was hast du bereits als Kind gerne getan, das du auch heute noch tust – wahrscheinlich nur besser?
Ei: Ich bin ziemlich sportlich. Als ich klein war habe ich schon viel Sport gemacht und bin eine Weile jede Woche brav zum Eiertanz gegangen. Eigentlich wollte ich aber was „Cooleres“ machen – so bin ich zum Herumeiern gekommen. Das ist meine absolute Lieblingsbeschäftigung. Seit neustem mache ich das jetzt auch auf Instagram und in aller Bescheidenh:ei:t: ich finde der Erfolg gibt mir recht!

B4F: Worauf in der Zukunft freust du dich aktuell am meisten?
Ei: Auf meinen nächsten Urlaub. Ich fahre wie jedes Jahr auf die Osterinsel. Außerdem freue ich  mich darauf, die 50 Millionen Likes zu knacken

B4F: Wenn du eine berühmte Persönlichkeit – egal ob lebendig oder tot – treffen dürftest: Wer wäre es und warum?
Ei: Ich würde gerne mal den Osterhasen zu treffen. Als Ei ist es nämlich nicht immer so einfach, ernst genommen zu werden. Er ist einer der Wenigen, der sich auch öffentlich immer wieder für die internationale Eier-Gemeinschaft einsetzt. Mit ihm würde ich mich total gerne mal zum Kaffee treffen.

B4F: Wenn du ein Kleidungsstück wärst: Welches wäre es?
Ei: Puh.. das ist schwer. Ich glaube, ich wäre eher ein Schmuckstück. Vielleicht ein schöner Goldring: Schlicht, glatt, und rund.

B4F: Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?
Ei: Ein Social Media Star wie ich hat keine Z:ei:t zu schlafen.

B4F: Welcher ist dein Lieblingsfilm?
Ei: „Häschenschule – Die Jagd nach dem goldenen Ei“ und „Chicken Run“.

B4F: Hast du Wurzeln aus fremden Ländern?
Ei: Ich komme tatsächlich ziemlich viel rum & habe weit verstreute Familie auf vielen Kontinenten. Vielleicht sollte ich mal mit Ahnenforschung anfangen… 😉

B4F: Hattest du schon mal einen komplett anderen Look?
Ei: Oh ja. Ich befinde mich eigentlich ständig in der Selbstfindung und verändere gerne mal meinen Look. Letztes Ostern habe ich so richtig auf den Putz gehauen und bin als Fabergé-Ei gegangen. Das war eine Riesen-Sensation!

B4F: Wie sieht der Alltag eines Instagram Stars aus?
Ei: Ich will jetzt gar nicht in die Details gehen, aber ich darf sagen: Der ist wirklich das Gelbe vom Ei.

B4F: Was ist dein letztes DIY-Projekt, das schiefgelaufen ist?
Ei: Ich wollte vor Kurzem meinen Eierbecher renovieren. Handwerker für sowas zu buchen ist immer so teuer. Also habe ich mich kurzerhand selbst daran versucht. Leider ist mir bei dem Projekt eine Wand kaputtgegangen und das zog ganz schön, besonders jetzt im Winter. Ich hab’ mir dann schlussendlich einen Eierwärmer geholt – richtig kuschelig jetzt. Beim nächsten Mal lass ich es dann aber doch lieber einen Profi machen…

B4F: Danke für das schöne Interview! Eine letzte Frage: Was ist es für ein Gefühl Kylie Jenner vom Instagram Thron zu stoßen?
Ei: Wer ist Kylie Jenner?