Fashion Friday Interview mit Dilara

Fashion Friday mit Dilara von brands4friendsB4F: Trinkst du lieber Kaffee oder Tee?
Dilara: Definitiv Tee. Im Sommer als leckeren Eistee und im Winter schön warm. Meine Lieblingssorte ist Chai-Latte.

B4F: Welche Aktivität lässt dich in einen gewissen Flow geraten?
Dilara: Die Arbeit im Team lässt mich in einen Flow geraten, weil man bei Teamwork von anderen Menschen inspiriert wird.

B4F: Was hast du bereits als Kind gerne getan, das du auch heute noch tust – wahrscheinlich nur besser?
Dilara: 1990er/2000er Teenie-Filme schauen! Das hat mir früher schon Spaß gemacht und macht es heute immer noch.

B4F: Worauf in der Zukunft freust du dich aktuell am meisten?
Dilara: Meine Hochzeit nächstes Jahr – bin mitten in der Planung und schon ganz aufgeregt.

B4F: Wenn du eine berühmte Persönlichkeit – egal ob lebendig oder tot – treffen dürftest: Wer wäre es und warum?
Dilara: Frida Kahlo – mit ihr würde ich gerne über Feminismus sprechen und einen Einblick in ihre Welt bekommen.

B4F: Wenn du ein Kleidungsstück wärst: Welches wäre es?
Dilara: Ich wäre gerne ein Camisole-Top – luftig, leicht und immer sommerlich.

B4F: Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?
Dilara: Für einen schönen Käsekuchen, einen leckeren Burger oder frische Pommes.

B4F: Welcher ist dein Lieblingsfilm?
Dilara: Harry Potter und 2 Fast 2 Furious – für diese Filme lebe ich.

Harry Potter - Interview Bild

Harry Potter – Photo by Rae Tian on Unsplash

B4F: Hast du Wurzeln aus fremden Ländern?
Dilara: Halb mazedonisch und zur anderen Hälfte türkische Wurzeln, bin aber in Berlin geboren und aufgewachsen.

B4F: Hattest du schon mal einen komplett anderen Look?
Dilara: Früher war ich ein „Emo“ – es gab nur schwarz und lila für mich.

B4F: Wie sieht dein Alltag bei brands4friends aus?
Dilara: Mein Alltag sieht leider nicht mehr so bunt aus. Ich bereite gerade die Übergabe meiner Aufgaben vor und habe dann mein Praktikum bei brands4friends erfolgreich abgeschlossen. Ich werde die Zeit hier vermissen 🙁

B4F: Was ist dein letztes DIY-Projekt, das schiefgelaufen ist?
Dilara: Ich schiebe alle meine Projekte vor mir hier und mache dadurch nicht wirklich was. Zum Beispiel mein Zimmer – großes Umräum-Projekt, die Möbel habe ich aufgebaut, aber Umräumen und Einrichten schiebe ich vor mir her.

B4F: Danke für das schöne Interview! Eine letzte Frage: Was ist dein Lieblingskleidungsstück?
Dilara: Jogginghosen, aber natürlich nur zu Hause und zum schnellen Einkaufen 😉