Fashion Friday Interview mit Minh

Minh - Datenanalyse

Minh – Datenanalyse

B4F: Trinkst du lieber Kaffee oder Tee?
Minh: Ich trinke am liebsten Tee! Mein Favorit ist Grüner Tee mit einem schönen Schuss Zitrone – frische Geschmäcker sind mir in meinem Tee besonders wichtig!

B4F: Welche Aktivität lässt dich in einen gewissen Flow geraten?
Minh: Kochen! Mit einem scharfen Messer schön schnippeln und das Essen dann toll herrichten, wenn es dann auch noch schmeckt bin ich überglücklich!

B4F: Was hast du bereits als Kind gerne getan, das du auch heute noch tust – wahrscheinlich nur besser?
Minh: Gegessen! Das kann ich sicher jetzt noch besser und mache dabei weniger dreckig 🙂

B4F: Worauf in der Zukunft freust du dich aktuell am meisten?
Minh: Einen festen Job mit einem netten Team, finanzielle Unabhängigkeit, viele schöne Reisen und mir meine Wünsche selber erfüllen können.

B4F: Wenn du eine berühmte Persönlichkeit – egal ob lebendig oder tot – treffen dürftest: Wer wäre es und warum?
Minh: Yung Hurn. Er ist ein bekannter Trash-Rapper und ich würde gerne wissen, ob er wirklich so ist wie er sich gibt, oder das nur für das Geld bzw. die Bekanntheit macht.  Kann mir aber auch vorstellen, mit Neil Patrick Harris oder The Ellen DeGeneres  über Gott und die Welt zu philosophieren.

B4F: Wenn du ein Kleidungsstück wärst: Welches wäre es?
Minh: Jeans – passen immer, super gemütlich und man kann damit nie was falsch machen. Naja – außer zur Abendgarderobe – das geht gar nicht!

B4F: Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?
Minh: Essen – Panna cotta.

B4F: Welcher ist dein Lieblingsfilm?
Minh: Es gibt definitiv viele Filme, die ich gerne schaue, jedoch ist Interstellar einer meiner liebsten Filme!

B4F: Hast du Wurzeln aus fremden Ländern?
Minh: Eindeutig aus Vietnam.

B4F: Hattest du schon mal einen komplett anderen Look?
Minh: Natürlich … naja … hmmm. Mit 13 stand ich voll auf den koreanischen Look! Total kitschig, überall Herzchen und Pünktchen – man würde sagen: *Too much!*

B4F: Wie sieht dein Alltag bei brands4friends aus?
Minh: Ich komme zur Arbeit und schaue, welche Produkte gut gelaufen sind. Dadurch entscheiden wir, welche Marken euch gefallen haben und können uns um weitere Produkte dieser Marken kümmern.

B4F: Was ist dein letztes DIY-Projekt, das schiefgelaufen ist?
Minh: „Bei mir klappt alles!“ – Meistens scheitert es schon an der Planung …

B4F: Danke für das schöne Interview! Eine letzte Frage: Was ist dein Lieblingskleidungsstück?
Minh: Strickpullover! Schön flauschig #cozy

Datenanalyse Minh 2

Datenanalyse Minh