30.6.2017

Fashion Friday – mit Ina

Heute mit Ina, unserer Praktikantin für interne Kommunikation. Ob sie noch etwas von dem Likör übrig hat?

 

Tee oder Kaffee?

Beides. Morgens Tee, tagsüber Kaffee. Hauptsache viel davon. Seit ich neben dem Studium in einem kleinen Café gejobbt und mich in der Barista-Kunst geübt habe, trinke ich aber am liebsten einen richtig schönen Cappuccino mit Latte Art. Das versüßt mir jeden noch so grauen Tag!

 

Was war dein letztes missglücktes DIY-Projekt?

Die Do-it-yourself-Stimmung kommt bei mir vor allem in der Weihnachtszeit auf. Man möchte gerne so viele Menschen beschenken und das auch noch möglichst persönlich und nicht allzu kostenintensiv. Die beste Lösung dafür ist, einfach etwas selber zu machen. Während ich also in der letzten Adventszeit darüber nachdenkend, was ich dieses Jahr verschenken könnte, an einem Toffifee knabberte, kam mir die Idee: Toffifee-Likör! Gesagt getan. Ich bestellte schöne Flaschen, bastelte Etiketten und schmolz Toffifees in Sahne.

Was dabei herauskam gefiel mir sehr gut. Leider musste ich feststellen, dass alle meine Verwandten und Freunde entweder an Nuss-Allergie oder an Laktose-Intoleranz litten und mein schönes Geschenk deshalb gar nicht verzehren konnten. Also merke: nur noch laktose- und nussfreie Leckereien verschenken!

 

Welche Schuhe trägst du zu einem kleinen Schwarzen?

Je nach Anlass Sneaker, Sandalen oder Pumps. Das Schöne am kleinen Schwarzen ist ja, dass es so vielfältig ist und je nach Kombination mit Schuhen und Accessoires zu fast jedem Anlass getragen werden kann.