1.6.2017

Der große Tag der Kleinen: Internationaler Kindertag

Heute schalten wir Erwachsenen mal einen Gang zurück und lassen Fünfe gerade sein – denn heute, liebe Kids, ist euer großer Tag: der Internationale Kindertag. Deswegen ist es für uns total okay, wenn ihr ausnahmsweise eine Stunde länger aufbleibt, in Mamas & Papas Bett herumspringt, den vitaminreichen ekligen Brokkoli auf dem Teller ignoriert und eine Extra-Kugel von eurem Lieblingseis schleckt. Sogar Schlumpf-Eis. Auch wenn es uns Überwindung kostet 😉

 

Ein Hoch auf die Kindheit!

Nach dem Muttertag und Vatertag im Mai wird es nun langsam Zeit, den Spieß umzudrehen und sich auch mal bei den Kids zu bedanken. Dafür, dass sie unser Leben täglich bereichern und uns neue Perspektiven eröffnen – mit ihrer Neugier, ihrem Charme, ihrer Abenteuerlust und ihrem Witz. Der internationale Kindertag hat dabei aber noch einen ernsteren Hintergrund: Er soll an das Recht eines jeden Kindes erinnern, in Frieden und Wohlstand aufwachsen zu dürfen, das leider nach wie vor keine Selbstverständlichkeit ist.

 

Wohin am internationalen Kindertag?

Wie verbringt man die gemeinsame Zeit denn nun am besten? Und was kann man am internationalen Kindertag unternehmen? Am besten macht man sich erst einmal keinen Druck – es muss nämlich überhaupt nichts Außergewöhnliches sein. Was zählt, sind schließlich die geteilten Augenblicke. Wenn das Wetter mitspielt (was es Anfang Juni nun wirklich tun sollte), eignen sich Aktivitäten im Freien besonders gut.

 

Kind mit Eiswaffel

Den Internationalen Kindertag mit einem Eis beginnen

Balkonfrühstück oder Picknick im Park

Wer nicht so viel Zeit hat, kann den internationalen Kindertag mit einem etwas ausgedehnteren Frühstück mit frischem Saft und anderen Leckereien auf dem Balkon zelebrieren – und am Abend mit einem Besuch im Lieblings-Eisladen abrunden. Für diejenigen, die den ganzen Tag zur freien Verfügung haben, gibt es natürlich noch viel mehr Möglichkeiten: So kann man ein tolles Picknick im Park (oder im eigenen Garten) ausrichten, vielleicht sogar noch ein kleines Zelt mit Kuschelecke bauen, spielen und die warmen Sonnenstrahlen im Gesicht genießen.

 

 

Streichelzoo oder Familienfeste

Eine andere wunderbare Ausflugsmöglichkeit sind Kinderbauernhöfe oder Streichelzoos, die es in vielen Städten gibt und die definitiv in Erinnerung bleiben werden … Wann kommt es denn bei Stadtkindern schon mal vor, ganz viel Zeit zum Streicheln von Ziegen, Eseln & Co. zu haben? In vielen Orten finden anlässlich des internationalen Kindertags außerdem Familienfeste statt – am besten achtet man auf Plakate oder sucht gezielt nach Festen in der Nähe.

 

 

Und wenn’s regnet?

Wenn das Wetter nun aber doch nicht mitspielen sollte, ist das noch lange kein Grund zum Trübsal blasen. Wir haben für den Fall der Fälle drei spezielle Tipps zusammengestellt, mit denen ihr ganz bestimmt einen unvergesslichen Kindertag erleben werdet – diesmal in Österreich. In Salzburg, Wien und Graz lassen sich nämlich Dinos besuchen, Musicals erleben oder Mitmach-Ausstellungen erkunden …

 

Ausstellungen, Aktivitäten, Events am internationalen Kindertag in Österreich: Dinos in der Saurierhalle im Haus der Natur in Salzburg

Hallo Dinos! Zu Besuch in der Saurierhalle © Haus der Natur

 

Dinos besuchen im Haus der Natur in Salzburg

Dass ein Museumsbesuch nicht langweilig sein muss, beweist das Haus der Natur in Salzburg: In der Saurierhalle werden die Giganten der Urzeit scheinbar wieder zum Leben erweckt. Bewegliche, lebensgroße Nachbildungen treffen auf Original-Versteinerungen und Wandmalereien. So können kleine Dino-Fans den Kindertag mit ihren Lieblingen verbringen – und auch ein paar schöne Schnappschüsse mit nach Hause nehmen.

 

Dschungelbuch-Kindermusical im MuTh in Wien

In Wien wird wiederum eine Kindermusical-Version von Rudyard Kiplings Klassiker Das Dschungelbuch im MuTh auf die Bühne gebracht. Die Geschichte rund um den kleinen Mowgli wird in gefühlvollen Balladen, Rock- und Rap-Songs vertont und als buntes Theaterereignis inszeniert.

 

Mitmach-Ausstellung im Kindermuseum Frida & Fred in Graz

La Le Luftschloss heißt die Mitmach-Ausstellung für Kinder zwischen 3 und 7 Jahren, die im Kindermuseum Frida & Fred in Graz zu sehen ist. Hier kann man sich im Luftlabyrinth verirren und wieder zurechtfinden, Wolken erforschen und Bälle wie von Zauberhand schweben lassen. Luftsprünge nicht ausgeschlossen!

 

Internationaler Kindertag bei brands4friends

Ganz egal, was ihr plant – wir wünschen euch auf jeden Fall wunderbare gemeinsame Augenblicke und einen tollen internationalen Kindertag 2017! Bei uns findet ihr passend zu diesem Anlass für die Kleinsten einiges im Shop – Fashion und Accessoires, die fröhlich-bunten Charme versprühen.

Entdeckt schöne Schuhe für Kids bei unserer Kindertags-Aktion!

Tolle Kinderkostüme findest du hier!

Verwöhne die Kleinen mit niedlichen Spielsachen von Steiff, Matel und vielen mehr!