Jeans-Trends von J Brand – We create style that excites your life

© Jennifer Marke – Mann und Frau auf Sessel in Jeans von J Brand

Sie waren gefühlt schon immer da und sie werden wohl auch für immer bleiben: Jeans. Kaum eine Hose ist so wandelbar und erfindet sich jede Saison neu. Sie kann sexy sein, entspannt oder auch richtig cool und lässig. Denim ist und bleibt Trend. Mit Sicherheit habt ihr eine oder auch gleich mehrere Lieblingsjeans im Schrank. Aber wisst ihr schon, wie die Denim-Trends im noch jungen Jahr 2018 aussehen werden? Wir geben euch einen kleinen Vorgeschmack.

Lässig: Weit geschnittene Jeans

Wir lassen 2018 entspannt angehen und liebäugeln mit lässig geschnittenen Hosen. Sie erinnern an Boyfriend-Jeans und dürfen daher auch gerne von der Leibhöhe etwas niedriger getragen werden. Genau euer Geschmack? Perfekt, denn diese Jeans sind extrem bequem und eignen sich genauso fürs auf der Couch lümmeln wie für den winterlichen Spaziergang an der frischen Luft. Die weiten Schnitte gefallen euch nicht so? Weiter geht’s!

Modelpaar in roter Jeans und Weste sowie Jacke in Schwarz

© Jennifer Marke

Verspielt: Jeans mit Deko-Verzierungen

Patches, Drucke, Stickereien oder seitliche Streifen – in diesem Jahr halten Verzierungen auf unseren Jeans Einzug in die Kleiderschränke. Das kann sportlich, verspielt oder frech daherkommen. Je nachdem für welche Denim-Variante ihr euch entscheidet.

  

Praktisch: Cargo Jeans

Zugegeben, man liebt oder man hasst eben Cargo. Sicher ist: Dieses Frühjahr werden wir sie immer häufiger auch an Frauenbeinen sehen, die Jeans mit Kontrast- und Teilungsnähten sowie Taschen. Auch als kurze Shorts-Version für den Sommer könnt ihr sie bereits vormerken. Auf den Laufstegen konnte man Cargo-Jeans nämlich schon zuhauf sichten.

Cool: Ripped Jeans

Sie begleiten uns nun schon eine ganze Weile, ja eigentlich waren sie nie ganz weg: die Ripped Jeans. Und was sollen wir schon sagen: Sie sind cool, lässig und lassen sich auch ungewöhnlich kombinieren. Also, rein damit in den Kleiderschrank!

Nostalgisch: Schlaghosen

Kommen wir nochmal auf das Thema „weite Schnitte“ zurück und geben wir einen Touch 70er-Jahre-Nostalgie hinzu. Schlaghosen gehören auch 2018 noch an eure Beine. Wer weniger mutig ist, wählt ein nur leicht ausgestelltes Bein, die hardcore Fashionistas unter euch wissen: Der Schlag kann nicht weit genug sein. Klar aber ist, dass es für jeden Geschmack die passende Schlaghose gibt. Ihr müsst sie nur finden.

 

Sommerlich: Cropped Jeans

Cropped Tops kennt ihr noch, aber Cropped Jeans klingen neu für euch? Dann stellen wir hiermit vor: Die verkürzt geschnittenen Hosen, die garantiert jedem stehen und euch einen sportlichen oder auch einen elegant-casual Look verleihen. Macht sich natürlich besonders toll im Sommer.

Frau auf Couch mit J-Brand-Jeans

© Jennifer Marke

Denim-Trends von J Brand bei brands4friends

Habt ihr Lust bekommen, euch den ein oder anderen Denim-Trend 2018 nach hause zu holen? Seid ihr noch auf der Suche nach der neuen Lieblingsjeans fürs neue Jahr? Dann hat J Brand genau das Richtige für euch. Die Kult-Marke aus Los Angeles bietet euch eine Riesen-Auswahl an verschiedenen Jeanshosen: Lässig, elegant oder businesslike, hier findet ihr ganz bestimmt die passende Hose für euren Geschmack. Neben Fashionistas auf der ganzen Welt zählen auch Celebrities auf das 2005 gegründete Label, das immer wieder mit frischen Jeans-Trends überrascht. Und neben der perfekten Optik überzeugt J Brand auch mit perfekter Qualität und Verarbeitung seiner Premium-Jeans.

Findet eure neue Lieblingshose und schaut in unserer J-Brand-Aktion für Sie vorbei!

Für die Jungs unter euch: Schaut hier rein, um coole Denim-Trends von J Brand zu finden!

Von J Brand haben wir auch Longsleeves, Tops, Kleider uvm.– und zwar hier lang!