OPIUM FÜRS VOLK: Literatur, Film & Musik aus Russland

Schwanensee, Volksmärchen, Russendisko und Fabergé? Russland ist so viel mehr als das! Kaum eine Kultur hat so viele überragende Meisterwerke hervorgebracht. Kein Wunder: Die russische Seele ist eine unerschöpfliche Quelle tiefsinniger Schwermut und überbordender Kreativität. Wir stellen euch unsere liebsten All Time Classics und aktuellen Favoriten vor.

Klassiker aus der russischen Literatur

Michail Bulgakow

„Meister und Margarita“

dtv Literatur, 12,90 €

Neu übersetzt von Alexander Nitzberg

ISBN: 978-3-423-14301-1

www.dtv.de

 

Der Kult-Klassiker 

Unerhört witzig, unfassbar verschroben, scharfzüngig und scharfsinnig zugleich – dieses Buch ist eine poetische Berg- und Talfahrt durch 2000 Jahre Menschheitsgeschichte, die es in sich hat. Zu Recht das wohl meistgelesene russische Buch des letzten Jahrhunderts.

Bücherregale

© Stas Ovsky via Unsplash

Neue russische Literatur

Wiktor Pelewin

„Buddhas kleiner Finger“

Roman Sammlung Luchterhand, 9,49 €

ISBN: 978-3-641-15754-8

www.randomhouse.de

 

Wirre Zukunftsvisionen

Tiefsinnig, skurril, am Puls der Zeit – Buddhas kleiner Finger ist eine aberwitzige und tiefschürfende Tour de Force durch eine dystopische Zukunft, in der Realität und Vorstellung untrennbar miteinander verschmelzen. Derzeit die stärkste Stimme der jüngeren russischen Autorengeneration!

Zeitlose Klassiker-Filme

Solaris

Andrei Tarkowski

(1972)

 

Die Zukunft ist nah

Solaris ist einer der faszinierendsten Science-Fiction-Kult-Filme und hat Generationen von Filmemachern nachhaltig geprägt. Visuell überwältigend lotet das Oeuvre unsere tiefsten, existentiellen Zukunftsfragen aus und lässt den Zuschauer nachdenklich und bewegt zurück.

 

Newcomer-Filme mit Kult-Potenzial

Hard to be a God

Aleksei German

(2013)

 

Legendäres letztes Werk

Eine retro-futuristische Odyssee durch das dunkelste aller Mittelalter auf einem fernen Planeten, auf dem eine Gruppe von der Erde entsandte Wissenschaftler gottesgleich verehrt werden. Eine eindrucksvolle Meditation über Gewalt, Chaos und die Zukunft unserer Welt – mit einer preisverdächtigen schwarz-weißen Bildsprache, die ihresgleichen sucht.

Zeitlose russische Musik

Sergei Rachmaninoff

Klavierkonzert Nr. 3 d-moll, op.30

(1909)

 

Die Feuertaufe des Pianisten

Dieses Musik-Stück hat so manch einen Musiker in den Wahnsinn getrieben. Das Klavierkonzert ist ein epischer und hochkomplexer Rausch der Harmonien und treibt auch heute noch dem gewieftesten Musik-Kenner die Tränen in die Augen – am eindrucksvollsten noch vom Komponisten selbst in den Jahren 1939/1949 für eine begeisterte Nachwelt eingespielt. Ein Muss für jeden Klassik-Fan!

Kult-Musik aus dem heutigen Russland

Nina Kraviz (DJ)

“Pochuvstvui”

(2017)

Label: Trip

triprecords.bandcamp.com

 

Listen to the beat!

Die junge Russin Nina Kraviz ist einer der aufgehenden Stars am Himmel der elektronischen Musik. Ihre eklektischen Sound-Kreationen, die sie inzwischen erfolgreich unter ihrem eigenen Label Trip veröffentlicht, reichen von Minimal Techno, über Acid House, Tech Trance, bis hin zu Deep House – und begeistern Fans auf der ganzen Welt.

Gitarrist mit Gitarre

© Kelly Sikkema via Unsplash

Weißt du, was alles aus Russland kommt?

VKontakte & Viber – Die russische Antwort auf Facebook & Co

VKontakte ist das wichtigste soziale Online-Netzwerk und eine der meist besuchten Webseiten in Russland. Beim mobilen Messaging liegt die App Viber ganz vorn im Rennen. Rund 60 % der russischen Smartphone-Nutzer verwenden die Software, um ihre Liebsten zu kontaktieren.

vk.com

viber.com

Yandex – Wer suchet, der findet

Die beliebteste Suchmaschine in Russland ist Yandex. Fun Fact: Von zwei Schulfreunden gegründet brachte das russisch-niederländische Unternehmen sein Produkt bereits ein Jahr vor Google auf den Markt.

yandex.com

yandex.ru

 

fishky.net – Es ist immer etwas los

Die neuesten Memes und witzigsten News – wer brandheiße Web-News, Internet-Trends und Zeitvertreib in Einem möchte, der klickt sich in Russland zum Beispiel durch fishky.net.

fishky.net

Matrioskas

© Alina Grubnyak via Unsplash

Gut zu wissen

In Russland gehört eine ausgeprägte literarische Bildung zum guten Ton. Gedichte sind so wichtig, dass sie sogar bei festlichen Anlässen häufig rezitiert werden. Oft wird auch ein ausländischer Gast gebeten ein Werk aus seiner Heimat wiederzugeben – dann solltest du lieber etwas im Petto haben.