16.4.2017

Pariser Chic: Die Luxustaschen von Longchamp

Über die Beziehung einer Frau zu ihrer Handtasche sind schon viele Witze gemacht, Kolumnen verfasst und Köpfe geschüttelt worden. Die angeblich glühende Leidenschaft für Taschen in allen Farben und Formen ist ein Klischee, das sich besonders hartnäckig hält (und nur noch für uninspirierte Herrenwitze taugt, sorry Jungs). Aber gut, manchmal ist vielleicht doch ein bisschen was dran – bei den Bags von Longchamp Paris wäre das ja auch kein Wunder.

 

Luxus pur von Longchamp Paris: Paris Premier Ledertasche – Shopper Handtasche aus Kalbsleder, natur, cognac, braun

© Longchamp – Was für ein hübscher Begleiter! Der Paris Premier Shopper von Longchamp

 

From Paris with Love

Die Handtaschen von Longchamp kommen nämlich mitten aus der Modemetropole Paris, die wie keine andere für Eleganz und Femininität steht. Interessanterweise waren Frauen ursprünglich gar nicht die Zielgruppe des Labels: Als es 1948 in der französischen Hauptstadt gegründet wurde, produzierte es nämlich noch Lederetuis und Brieftaschen für Herren. Das inzwischen in der 2. und 3. Generation geführte Familienunternehmen hat auch heute noch Herrentaschen im Sortiment; der Fokus liegt aber ganz klar auf edlen Handtaschen für Damen.

 

Elegante Umhängetasche, Handtasche, Ledertasche: Le Pliage Héritage in navy, nude, dunkelrot & gold von Longchamp Paris

© Longchamp – Longchamps Liebling für die Saison SS17: Le Pliage Héritage

 

 

Très chic, madame!

Und die können sich sehen lassen: Alle Longchamp-Taschen werden mit hochwertigem Leder hergestellt und bestechen durch ihre puristischen Formen – ganz egal ob Shopper, Handtasche, Messenger Bag, Umhängetasche, Clutch oder Shoulder Bag. Auch die dominierenden Farben, so etwa Navy, Puderrosa, Nude, Dunkelrot oder Cognac, suggerieren zeitlosen Chic.

 

Moderner Klassiker – Shopper, Shopping Bag, Handtasche, Nylontasche: Le Pliage von Longchamp Paris aus Nylon mit Lederklappe, navy dunkelblau und cognac

© Longchamp – Le Pliage von Longchamp: Ein moderner Klassiker mit Wiedererkennungswert

 

Ein moderner Klassiker: Le Pliage von Longchamp

Das wohl bekannteste, oft kopierte Modell von Longchamp Paris ist jedoch Le Pliage. Mit seinem charakteristischen Design kann man es guten Gewissens als modernen Designklassiker bezeichnen: Eine schlichte Tasche aus Nylon mit Henkeln und Klappe aus Leder – häufig in der Kombination Navy oder Dunkelblau und cognacbraunen Akzenten. Der Shopper lässt sich außerdem problemlos falten, weshalb er schnell zum Lieblingsaccessoire von Großstadtheldinnen avancierte.

 

Moderner Klassiker neu interpretiert – Shopper, Shopping Bag, Handtasche, Ledertasche: Le Pliage von Longchamp Paris aus Leder, navy dunkelblau und hellblau

© Longchamp – Wenn Klassiker neu interpretiert werden: Longchamps Le Pliage aus Leder

 

Und wie das mit Designklassikern so ist: Sie werden gerne mal neu interpretiert. Longchamp entwirft beispielsweise weitere Modelle von Le Pliage komplett aus Leder, mit Streifen, in frischen Farben wie Hellblau oder Puderrosa.

 

Ein bisschen Luxus für den Alltag

Kein Wunder also, dass It-Girl und Stilikone Alexa Chung inzwischen als Gesicht des Labels von sich reden macht. Schließlich schafft es Longchamp Paris, klassischen Chic und einen Hauch von Luxus in den Alltag zu bringen – mit Handtaschen ebenso wie Accessoires.

 

Accessoires, Lederaccessoires, Portemonnaie, Geldbörse – Le Pliage von Longchamp Paris in rosa, Pastell

© Longchamp – Le Pliage Lederaccessoires in Pastell von Longchamps Paris

 

Wenn ihr auch Lust auf ein ganz besonderes Lieblingsstück habt oder sogar schon länger über die Anschaffung einer klassischen Longchamp-Tasche nachgedacht habt: Wir haben da was für euch.

Unsere Longchamp-Aktion versprüht Pariser Chic im brands4friends Shop.

Also seid besser schnell … ♡