Julia Magdalena für DAY Birger et Mikkelsen

Über unsere Gastautorin Julia Magdalena:

Julia Schulze Wettendorf ist eine deutsche Bloggerin und Fotomodel. Auf ihrem Instagramkanal mit rund 35.000 Abonnenten berichtet sie täglich über neue Modetrends, ihr Leben als Lehrerin – und immer mit dabei Maltipoo Hündin Emma.

 


„Du hast immer so coole Klamotten – aber die sieht doch keiner, wenn du immer nur in deinem Dorf rumsitzt“. An den Spruch der kleinen Schwester einer guten Freundin erinnere ich mich noch sehr gut. Und ja, zugegebenermaßen hat sie damit auch nicht ganz Unrecht. So lange ich mich erinnern kann, habe ich schon immer mein Geld in schöne Kleidung umgewandelt. Dreimal die Woche radelte ich mit dem Fahrrad nach der Schule in die OGS einer Grundschule und erteilte Hausaufgabenbetreuung, bastelte mit Kindern im Jugendtreff und jobbte täglich nach der Uni in einer Boutique – und das alles nur, um am Wochenende die Innenstädte leerzufegen. Gelegenheiten, die ausgefallenen Kleider zu tragen, hatte ich hingegen kaum. Häufig schliefen sie ganz still und leise in den hinteren Fächern meines Kleiderschranks ein.

Unsere Empfehlung:

 

Als ein guter Freund von mir über eine gewisse Leere in seinem Leben klagte, kam direkt die Idee, ihn an die Fotografie heranzuführen. Nachdem der Umgang mit Kamera und Objektiven saß, hielt ich als sein „Model“ hin und ich lud die Bilder just for fun auf meinen kleinen Instagram Account. Nun betreiben wir dieses seit gut 1,5 Jahren. Die Liebe zur Mode ist dabei ständig gewachsen. Die Mode von DAY sagt mir dabei besonders zu. Ausgefallene Schnitte, aufregende Muster, hochwertige Verarbeitung. DAY ist spannend und dennoch nicht aufdringlich. Mit Kleidung, die absolut overdressed ist, kann ich persönlich nämlich nichts anfangen. Ich liebe Eyecatcher, die dennoch tragbar und nicht verkleidet wirken. Die schönen, kleinen Details und die angenehmen Stoffe unterstreichen zudem das hochwertige Auftreten der DAY Kollektion.
Besonders verliebt habe ich mich direkt in die schöne Bluse „day crocus“. Die goldenen Elemente verleihen dem Ganzen, neben der tollen Passform, „das gewisse Etwas“.
Das wunderschöne, bodenlange Kleid stelle ich mir schon jetzt ideal für die boho Hochzeit meiner Freundin vor.

DAY hat es ganz klar geschafft, eine Modelinie zu kreieren die für jeden Typen etwas zu bieten hat und ich freue mich wirklich, diese tragen zu dürfen.
Ich bin zwar immer noch das Mädel, das in einem kleinen Dörfchen wohnt. Und ich bin wahrscheinlich auch immer noch die Frau, die immer mal wieder ganz coole Klamotten hat. Doch nun kann ich dank solcher Artikel meine Klamotten mit der Welt teilen.
Sorry, ich ging noch gar nicht der Frage, weshalb ich Mode so liebe, nach.

Unsere Empfehlung:

 

Als studierte Künstlerin habe ich es schon immer geliebt, mich auf irgendeine Weise auszudrücken. Durch spannende Looks und Stylings kann man sein Inneres nach außen tragen und sich immer wieder ein bisschen wandeln. Das macht mir Spaß und den Alltag etwas bunter. Und wenn ich an „bunt“ denke, denke ich direkt an mein schönes DAY Kleid auf der farbenfrohen boho Hochzeit. Mode ist mehr als „coole Klamotten“ – Mode ist eine Form des eigenen Ausdrucks. Und seinen Ausdruck soll man doch ruhig mit anderen teilen.

>>> Hier gibt’s noch viel mehr Fashion von DAY Birger et Mikkelsen