Behind b4f – Mission „Ladies Day“ mit Caro aus dem Social-Media-Team

Das Social-Media-Team von brands4friends hat sich nach Hannover aufgemacht, um eine besondere Aktion zu starten. Wie das genau ablief, erzählte uns Caro im Gespräch.

 

Hey Caro, errzähl uns zunächst ein wenig von dir und von deiner Aufgabe bei brands4friends.

Ich komme aus Bretten, das ist in der Nähe von Karlsruhe. Seit 2015 studiere ich aber Marketing in Ludwigshafen am Rhein. Bei brands4friends bin ich seit März. Hier mache ich ein Praktikum im Social-Media-Bereich, da geht es also um Facebook und Pinterest.

 

„Das sah am Ende aus wie eine große grüne Wiese.“

 

Wohin hat es euch verschlagen?

Wir sind nach Hannover gefahren und sind auf die Ladies Day gegangen. Das ist eine Messe mit Ausstellern rund um die Themen Fashion, Accessoires, Beauty, Deko, Fitness und viele mehr.

 

Sattelüberzieher aus der Guerilla-Aktion von brands4friends

„Life is one long fashionable ride“

 

Was genau habt ihr dort gemacht?

Wir hatten 200 grüne Sattelüberzieher dabei, die wir verteilen wollten. Und das war gar nicht so leicht, die zu transportieren, aber als wir aus der Bahn ausgestiegen sind, haben wir gleich vor dem Hauptbahnhof total viele Fahrräder gefunden, sodass wir die Sattelüberzieher in Nullkommanichts losgeworden sind. Einige Leute haben uns direkt gefragt, ob sie einen Überzieher bekommen können. Das sah am Ende aus wie eine große grüne Wiese.

 

Ein Sattelüberzieher ist ja schön und gut, aber was hat das mit brands4friends zu tun?

Auf jedem Überzieher stand ein Gutscheincode, mit dem die Leute bei uns shoppen können. Aber wir hatten noch mehr dabei. Nach der Aktion am Hauptbahnhof sind wir nämlich noch auf den Ladies Day gegangen. Da waren ganz viele kleine Stände mit jüngeren Brands und Labels. Da haben wir den Mädels kleine Kosmetikspiegel, Nagelfeilen und Pflaster-Sets, jeweils auch mit dem Gutscheincode, zugesteckt.

 

Sattelüberzieher aus der Guerilla-Aktion von brands4friends

„Life is one long fashionable ride“

 

Was plant das Social-Media-Team als nächstes?

Aktuell planen wir ein neues Streetstyle-Projekt. Da gehen wir dann wieder auf die Straße. Aber wie das konkret aussehen wird, erfahrt ihr noch!

In diesem Sinne: Fortsetzung folgt und Danke fürs Gespräch!