Recap: Die Trends der Berlin Fashion Week S/S 2019

Model in auffälligem transparentem Kleid mit Applikationen auf dem Laufsteg / Catwalk bei Runway Show von Irene Luft bei der Fashion Week Berlin 2018

Und wieder einmal sind alle Augen auf Berlin gerichtet: Die Fashion Week macht in der Hauptstadt gerade ordentlich Furore. Wir sind natürlich mit dabei und zeigen euch alle Trends der Berlin Fashion Week S/S 2019 im Überblick! Auf den Runway Shows von Botter, Lena Hoschek, Guido Maria Kretschmer, Irene Luft, Maison Common, Danny Reinke und Riani gibt es nämlich neben exzentrischen Statement Looks und überraschenden Neuinterpretationen auch das Comeback eines altbekannten Klassikers zu sehen. Welcher das ist? Wir verraten es euch!

Models auf dem Laufsteg in Kleidern mit Streifen / bunter wilder Streifenmix Runway Shows von Lena Hoschek und Maison Common Berlin Fashion Week SS 2019

Photos by John Phillips & Stefan Knauer / Getty Images for MBFW Berlin

 

Wilde Streifen bei Lena Hoschek und Maison Common

Die Show von Fashion-Week-Darling Lena Hoschek gilt traditionell als eines der Highlights der Modewoche – und hat auch in diesem Jahr nicht enttäuscht. Sommervibes und Bossa-Nova-Klänge boten nicht nur einen spannenden Konstrast zur rauen Industrie-Kulisse des Berliner E-Werks, sondern auch die perfekte Untermalung zur Präsentation ihrer neuesten Kollektion. Mit dabei: Elegante Kleider mit farblich harmonierenden Streifen, die in unterschiedlichen Winkeln aufeinandertreffen. Auch bei Maison Common gab es einen Streifen-Mix zu sehen – allerdings noch einmal deutlich bunter, wilder und eigenwilliger.

Models mit Glencheck / klassisches graues Karomuster auf Blazern und Hosen in Oversize – Trend Berlin Fashion Week S/S 2019 Runway Shows Botter & Guido Maria Kretschmer

Photos by Stefan Knauer / Getty Images for MBFW Berlin

 

Glencheck bei Botter und Guido Maria Kretschmer

Den kennen wir doch! Beim niederländischen Avantgarde-Label Botter und dem deutschen Star-Designer Guido Maria Kretschmer feiert der Glencheck sein großes Comeback. Das klassische graue Karomuster ist bei der Berlin Fashion Week S/S 2019 vor allem auf Hosen und Blazern zu finden und wird mittels ultralässiger Oversize-Schnitte von seinem etwas angestaubten Image befreit. Die leichten Materialien sorgen außerdem dafür, dass der sonst eher mit dunklen Wintermonaten und schweren Stoffen assoziierte Glencheck hier absolut frühlingstauglich daherkommt.

Feminine Models in High-Waist-Midiröcken / ausgestellten Taillenröcken mit Transparenzen, Lagen und Volants – Trend Berlin Fashion Week S/S 2019 Runway Shows Maisonnoée & Irene Luft

Photos by John Phillips / Getty Images for MBFW Berlin

 

High-Waist-Midiröcke bei Maisonnoée und Irene Luft

Damit ist das letzte Wort aber nicht gesprochen. So präsent Oversize- und Unisex-Schnitte auf der diesjährigen Fashion Week auch sind, gibt es auch noch einen gegenläufigen Trend: Beim Berliner Label Maisonnoée liegt der Fokus beispielsweise ganz klar auf Weiblichkeit und femininen Formen. Im Klartext bedeutet das: Taille, Taille, Taille – betont durch ausgestellte High-Waist-Midiröcke mit angedeutetem Plissée (und ziemlich viel Transparenz). Nicht weniger spannend, dafür aber alltagstauglicher: die High-Waist-Röcke in Irene Lufts neuester Kollektion, die dank mehrerer Stofflagen besonders opulent daherkommen und mit minimalistischen Crop Tops stilsicher kombiniert werden.

Models in Hosen und plissierten Trägerkleidern / Sommerkleidern mit Dark Botanical Prints / dunklen botanischen Mustern, Blättern & Blumen – Trend Berlin Fashion Week S/S 2019 Runway Shows Botter & Lena Hoschek

Photos by Stefan Knauer & John Phillips / Getty Images for MBFW Berlin

 

Dark Botanicals bei Botter und Lena Hoschek

Neben Streifen und dem guten, alten Glencheck konnte ein weiteres Trendmuster die diesjährige Fashion Week erobern: Dark Botanicals. Die in dunklen Tönen gehaltenen botanischen Prints sind beispielsweise beim Design-Duo Botter (in Form von glitzernden, abstrakten Blüten) auf kastig geschnittenen Hosen zu finden. Und auch Lena Hoschek setzt in einigen ihrer neuesten Entwürfe auf dunkle botanische Muster – mit feminineren Formen und tropischem Einschlag, der sich durch die gesamte Kollektion zieht. In sommerlichen All-Over-Prints treffen bei Hoschek Papayas auf Bananenpflanzen, opulente Blüten auf exotische Blätter. Hach!

Models in kurzen Hosen / Edel Shorts als Business Outfit für Sommer auf der Runway Show von Danny Reinke und Riani – Berlin Fashion Week SS 2019

Photos by John Phillips / Getty Images for MBFW Berlin

 

Edel-Shorts bei Danny Reinke und Riani

Wenn es um Shorts für Damen geht, denkt man allzu schnell an Hot Pants. Die Shows von Danny Reinke und Riani zeigen, dass es auch anders geht: Models stolzieren hier in kurzen Hosen über den Catwalk, die knapp über dem Knie enden und dank des edlen, schimmernden Materials absolut classy wirken. Die Kombination mit passenden Blazern sorgt außerdem für einen Business-Touch – wobei man im Hochsommer wohl eher zu einer leichten Bluse greifen würde. Nichtsdestotrotz: Die Edel-Shorts landen auf unserer Wishlist für die nächste Saison!