Frohe Ostern! Zeigt her, eure schönste Oster-Deko!

Bunter Ostereier von Annie Spratt via Unsplash

Diese Ostern möchten wir euch dazu einladen, eure Do-it-yourself-Talente zu schulen. Wann habt ihr das letzte Mal etwas Schönes zu einem Feiertag gebastelt? Oster-Deko kann man ja auch problemlos überall kaufen und muss sich eigentlich kein Bein ausreißen, um es zuhause stimmungsvoll herzurichten. Aber ist es nicht viel lustiger, kreativ zu werden, sich etwas Neues auszudenken und mit den eigenen Händen zu schaffen.

Oster-DIY-Aktion

Als Einstimmung für eure große Oster-DIY-Aktion, haben auch wir ein bisschen gewerkelt. Wir haben uns an zwei verschiedenen Ideen versucht. Schaut selbst und lasst euch zu eigenen Kreationen inspirieren.

Pappmachee-Osterei von innen bemalt und mit kleinem Reh

Pappmachee-Ei von Innen bemalt.

Pappmachée-Ei mit Nest

Unser erster Versuch ist ein Ei aus Pappmachée und einem Nest darin. Das fertige Ei kann man ans Fenster hängen und zum Beispiel ein wenig Gras und kleine Wachteleier hineinlegen. Praktisch an dieser Anleitung ist, dass kein Kleister benötigt wird. Das Ei wird nur mit Wasser und Toilettenpapier beklebt – diese zwei Dinge hat jeder zuhause. Hier die Anleitung für das Pappmachée-Ei.

Lila Luftballon mit Toilettenpapier in Pappmachee

Mit nur einem Luftballon, Toilettenpapier und Wasser ein Pappmachee-Ei basteln

Was brauchst du für das Pappmachée-Ei?

  • 1 bis 2 Rollen Toilettenpapier
  • 1 Schüssel Wasser
  • 1 Glas
  • 1 mittelgroßen Luftballon
  • Nadel und Faden
  • Deko-Gras
  • kleine Deko-Eier

Pappmachee-Ei liegt zum Trocknen

Mindestens ein bis zwei Tage trocknen lassen

Reiß‘ so viele Blätter der Toilettenpapierrolle ab und lege sie dir auf einen Haufen bereit. Den Luftballon bläst du auf und machst einen Knoten in die Endung, damit die Luft nicht entweicht. Befeuchte dann den Luftballon und lege die einzelnen Blätter auf den Ballon. Ab und an musst du die Blätter in das Wasser tauchen oder mit nassen Händen über den Ballon streichen, damit das Papier kleben bleibt. Drehe den Luftballon regelmäßig und drücke das nasse Papier fest auf den Ballon. Wenn du das Gefühl hast, dass eine dicke Schicht entstanden ist, dann stelle den Ballon auf das Glas in einen warmen Ort, damit das Papier schnell trocknen kann. Nach ein, zwei Tagen ist das Papier fest geworden und du kann den Luftballon darin platzen lassen. Schneide dann vorsichtig eine runde Öffnung in das Ei und befestige einen Faden an die obere Öffnung. So kann du ihn jetzt aufhängen. Um ihn noch schöner zu machen, kannst du in von Innen bemalen und hübsch befüllen.

Makramee-Osterei in Pink

Makramee-Osterei

Makramee-Ei

Bei unserem zweiten DIY-Oster-Projekt geht es um viele viele Knoten. Wir üben uns in Makramee. In einen bunten Makramee-Gehänge kommt eine halbe bemalte Eierschale, die wir in eine elegante Vase verwandeln. Aber schaut selbst, wie das funktioniert.

Was brauchst du für ein Makramee-Ei?

  • 8 gleich lange Fäden
  • eine halbe zerbrochene Eierschale
  • eine kleine Blume

Für diese minimalistische Deko braucht ihr nicht mehr als drei Teile. Die acht Fäden legt ihr zusammen und knotet das eine Ende zusammen. Dann legt ihr den Knoten auf eine glatte Oberfläche und trennt die Fäden in jeweils vier mal zwei Fäden. Ihr müsst die zwei Fäden jeweils immer zusammenknoten. Dann trennt ihr die Zweiergruppen und bildet neue, immer mit dem anderen danebenliegenden Faden.

Falls das noch nicht so klar sein sollte, könnt ihr hier in ein Tutorial schauen:

Gewinnspiel: wer hat die schönste Oster-Deko gebastelt?

Wir stellen euch diese Ostern auf die Probe. Bastelt, malt, kreiert, baut uns eure schönste Oster-Deko und teilt ein Foto davon mit uns auf unserer Facebook-Seite als Kommentar im Gewinnspiel-Post. Die besten drei Oster-Dekos werden von uns belohnt! Bedingung ist allerdings: es muss selbst gebastelt sein. Wir wählen im Anschluss die drei besten Oster-Deko-Ideen aus. Zu gewinnen gibt es Folgendes von der Premiummarke Tefal:

  • 1. Platz: 7-teiliges Topf-Set
  • 2. Platz: 3-teiliges Pfannen-Set
  • 3. Platz: Pfanne + Zange

So kannst du mitmachen

Das Gewinnspiel endet am 02.04.2018 um 23:59 Uhr. Wenn du das Foto deiner selbstgebastelten Oster-Deko bis zu diesem Zeitpunkt in den Kommentaren unseres Facebook-Posts hier postest, nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil. Mit deiner Teilnahme akzeptierst du die Teilnahmebedingungen. Die drei Gewinner werden über Facebook via privater Nachricht benachrichtigt.