Welcher Pullityp bist du?

Collage Pullover in Weiß, Grau und Schwarz

Brrrrr. Mitte Januar. Die Zeit der hauchdünnen Blusen und kurzen Ärmel ist definitiv vorbei. Pullis sind die Helden der Stunde – aber welches Modell passt eigentlich am besten zu dir?

 

1. Wie gehst du mit sinkenden Temperaturen um?

 a)      Juhu, Zeit für meine neuesten Second-Hand-Store-Funde!

b)      Pfff! Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung!

c)      Dieses Wetter macht’s einem nicht leicht, seinem Stil treu zu bleiben. Pullover sollen ja nicht nur wärmen, sondern auch ein Blickfang sein…

d)      Gerade jetzt ist es wichtig, auf hochwertige Materialien zu achten. Kaschmir!

e)      Wenn die Temperaturen sinken, ist bald Weihnachten! Yippie Yeah!

f)       Sorry, Zwiebel-Look geht gar nicht. Und vom Wetter lass ich mir eh nicht diktieren, wie ich mich anzuziehen habe – da friere ich lieber ein bisschen.

 

2. Wie sollte ein Oberteil geschnitten sein?

a)      Naja… Authentisch muss es sein. Ausgebeult und oversized!

b)      Es kann ruhig etwas weiter sein, damit an kälteren Tagen noch was drunter passt.

c)      Asymmetrisch zum Beispiel. Hauptsache, es hat das gewisse Etwas.

d)      Figurbetont sollte es schon sein. Immerhin tue ich einiges dafür, so auszusehen…

e)      Völlig egal. Wer achtet schon auf den Schnitt, wenn vorne ein Rentier mit blinkender Nase drauf ist?

f)       Schwer zu sagen. Ich mag raffinierte Schnitte, Leder-Applikationen, transparente Einlassungen…

 

3. Du hast deine beste Freundin länger nicht gesehen. Wo trefft ihr euch?

a)      In einer Neuköllner Eckkneipe.

b)      Bei mir zuhause. Gemütlicher Sofa-Abend!

c)      In einer Galerie – Vernissage einer aserbaidschanischen Künstlerin. Geheimtipp!

d)      In unserem Lieblingsrestaurant – vor kurzem vom Guide Michelin ausgezeichnet. Völlig zu Recht natürlich.

e)      In der Karaoke-Bar.

f)       Es gibt doch diese hippe neue Bar…

 

4. Hobbys?

a)      Auf Flohmärkten stöbern.

b)      Wandern. Oder Ski!

c)      Schwarzlicht-Minigolf.

d)      Golf.

e)      Kickern.

f)       Feiern!

 

5. Was wünschst du dir zu deinem Geburtstag?

a)      Einen Gründerzeit-Sessel. Hach.

b)      Etwas Selbstgestricktes. Da kommt das ganze industriell gefertigte Zeug nun mal nicht ran.

c)      Diesen kommerziellen Weihnachtsterror tu ich mir nicht an. Ich verzichte auf Geschenke und flieg mit meinem Liebsten in die Sonne.

d)      Über Schmuck freu ich mich immer. Vor allem, wenn er teuer war.

e)      Einen USB-Staubsauger – in meiner Tastatur ist bestimmt schon eine halbe Tüte Chips verschwunden…

f)       Handtasche!

 

So, nun zur Auswertung! Welchen Buchstaben hast du am häufigsten gewählt?


Vorwiegend A: Die Vintage-Anhängerin

Vorwiegend B: Der Norweger-Fan

Vorwiegend C: Die Extravagante

Vorwiegend D: Die Klassische

Vorwiegend E: Der Spaßvogel

Vorwiegend F: Das Glamour Girl