ASICS TIGER

Preis
Deine Auswahl
{{facet | split:'|':2}}: {{facet | split:'|':3}}

Asics Tiger – Lässiger Lifestyle in japanischer Perfektion

„Eine gesunde Seele in einem gesunden Körper“ – das ist seit Jahrzehnten der Leitsatz der japanischen Marke Asics. Und es ist die Übersetzung des lateinischen Sprichwortes, das sich hinter dem Akronym Asics verbirgt: Anima sana in corpore sano.

Die Firma startete 1949 unter dem Namen Onitsuka als Hersteller von Sportequipment und -schuhen. Inzwischen ist Asics zu einer Lifestyle-Marke gewachsen.

Diese Verknüpfung repräsentieren die Asics Tiger-Schuhe: sportlich und lässig, designt und hergestellt mit japanischer Perfektion.

Dabei hat Asics schon früh technische Innovationen eingeführt wie in den 80ern die Gel-Sohlen, die mit ausgeklügelter Dämpfung genau dem Anspruch des gesunden Körpers gerecht werden – und den Träger mitsamt dessen Seele vergnügt springen lassen.

Im brands4friends-Sale können Sie sich Ihr eigenes Paar Schuhe von Asics Tiger nach Hause holen. Schauen Sie sich um und wählen Sie Ihr Lieblingspaar.

Verrückter Farbenmix oder minimalistisches Design

Die Mexico 66 sind die Asics-Kulttreter schlechthin.

Auch über 50 Jahre nach ihrer Einführung bei der Olympiade 1966 haben sie nichts an ihrem urban-sportlichen Flair eingebüßt: Ein schnittiger, flacher Schuh, der zum ersten Mal die markant-typischen zwei Streifen vertikal, zwei Streifen horizontal einführte. Der Klassiker ist aus weißem Leder mit blauen und roten Streifen und auch heute noch modern.

Inzwischen hat Asics Tiger ein breites Sortiment an Farben und Formen im Programm. Jede Lieblingsfarbe findet sich in einem Modell wieder: Für Rosa-Liebhaber, All-White-Minimalisten, aber auch für verrückte Paradiesvögel sind die passenden Modelle dabei. Und noch innovativer und experimentierfreudiger sind Modelle der Kayano Knit-Serie, die einen Strick-Stil als Basis haben: luftig-locker-lässig.

Damit auch Kinder schon in coolen Streetstyle-Tretern für neugierige Blicke sorgen, hat Asics Tiger eine eigene Kids-Kollektion.

Sohle inspiriert vom Oktopus

Asics ist eine der ältesten Schuhmarken Japans, 1949 von Kihachiro Onitsuka unter dem Namen Onitsuka gegründet. Er wollte die japanische Jugend in den Nachkriegsjahren durch Sport wieder moralisch aufbauen.

Der erste Schuh war ein halbhoher Basketball-Schuh. Bei der Sohle ließ sich Onitsuka von den Tentakeln des Oktopus inspirieren.

Kihachiro Onitsuka hatte beim Basketballtraining gesehen, dass die Spieler bei schnellen Start-Stopp-Bewegung wegrutschen. Mit Saugnäpfen-ähnlichen Strukturen unter den Schuhen konnte dies verhindert werden. Die Spieler waren begeistert und auch der Look der Schuhe wurde schnell Kult.

Marathon-Sieger in Onitsukas Schuhen

1953 erweiterte Onitsuka seinen Fokus auf Laufschuhe. Auch hier konnte er durch kreative Ideen, einem von Motorrädern inspiriertem Kühlsystem, ein Hauptproblem der Langstreckenläufer lösen: Mit seinen Schuhen bekamen die Marathonläufer keine Blasen mehr.

Legendär ist auch die Geschichte von Marathonlegende Abebe Bikila. 1956 gewann er den Olympia-Marathon barfuß, weil er keine geeigneten Laufschuhe fand. Onitsuka ließ eigens für ihn ein ultraleichtes Paar Schuhe anfertigen – und mit diesem gewann Bikila 1957 den Marathon in Japan und behielt die Schuhe von Onitsuka. Die Firma Asics entstand 1977 als Onitsuka seine Kräfte mit zwei weiteren Firmen bündelte.

Greifen Sie zu im brands4friends Outlet

Holen Sie sich im Outlet eine japanische Traditionsmarke. Asics Tiger sind japanische Innovation und sportlicher Lifestyle – und Sie bekommen die Kultschuhe im Sale zum unschlagbaren Preis.