Führungswechsel bei brands4friends: Stefan Wenzel übergibt an Gülfem Toygar

  • Stefan Wenzel gibt die operative Führung von brands4friends ab, um als Vice President eBay Germany die Gesamtverantwortung für eBay in Deutschland zu übernehmen
  • Gülfem Toygar führt als Vice President Verticals eBay Germany ab sofort auch das operative brands4friends-Geschäft

Berlin, 21. April 2016. Stefan Wenzel wird zum Vice President eBay Germany befördert und übernimmt die Gesamtverantwortung für das Geschäft von eBay in Deutschland inklusive brands4friends. Das operative brands4friends-Geschäft wird ab sofort Gülfem Toygar führen. Sie wird zum Vice President Verticals eBay Germany ernannt und wird neben brands4friends auch die Verantwortung für die Soft und Hard Goods Verticals von eBay in Deutschland mit einem besonderen Fokus auf die Bereiche Fashion, Haus & Garten, Unterhaltungselektronik sowie Fahrzeugteile & -zubehör tragen. In ihrer neuen Rolle wird Gülfem Toygar an Stefan Wenzel berichten.

Gülfem Toygar, bislang Senior Director Hard Goods Verticals bei eBay in Deutschland, ist seit 2014 bei eBay. Sie leitete zunächst als General Manager den zu eBay gehörenden Online-Marktplatz GittiGidiyor in der Türkei. Mitte 2015 wechselte sie zu eBay in Deutschland, wo sie zunächst als Senior Director Operations und später als Senior Director Hard Goods Verticals tätig war. Vor ihrem Wechsel zu eBay war Gülfem Toygar als Gründerin und Geschäftsführerin für verschiedene E-Commerce-Beteiligungen der OTTO Group in der Türkei tätig – dazu gehören die Unternehmen aralbuvar, OGLI e-Solutions Platform sowie Limango.

„Gülfem Toygar hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im E-Commerce-Geschäft“, so Stefan Wenzel. „Bevor sie zu eBay in Deutschland kam, hat sie Limango Türkei und GittiGidiyor, eBay’s Online-Marktplatz in der Türkei, sehr erfolgreich geführt. Ich bin überzeugt, dass sie genau die richtige Expertise und Führungskompetenz mitbringt, um das brands4friends-Geschäft weiter auszubauen.“

„Ich freue mich sehr auf die Aufgabe, das Geschäft von brands4friends weiterzuentwickeln. Bereits heute ist brands4friends Deutschlands größter Shopping-Club für Fashion und Lifestyle mit mehr als sieben Millionen registrierten Mitgliedern“, so Gülfem Toygar. „Bei der Weiterentwicklung des Geschäfts wird nach wie vor ein zentraler Fokus sein, die Synergien zwischen eBay Fashion und brands4friends bestmöglich zu nutzen.“

Über brands4friends.de

brands4friends.de ist Deutschlands erster und größter Shopping-Club für Fashion & Lifestyle mit aktuell über 7 Millionen registrierten Clubmitgliedern. In exklusiven Verkaufsaktionen bietet brands4friends neben Produkten bekannter Mode- und Lifestyle-Marken auch Kollektionen ausgewählter Newcomer-Labels. Mitglieder können sich zweimal täglich auf eine neue Auswahl an Artikeln von über 1.500 Herstellern freuen. Neben aktuellen Kollektionen aus Over-Stocks sowie „Off-Season“-Ware hat brands4friends regelmäßig auch Sonderkollektionen und Produkte exklusiver Kooperationen im Portfolio. brands4friends.de ist seit September 2007 online und beschäftigt am Standort Berlin rund 230 Mitarbeiter. Das von der Private Sale GmbH betriebene Unternehmen wurde bereits mehrfach als Firma und Arbeitgeber ausgezeichnet und ist ein Tochterunternehmen von eBay (NASDAQ: EBAY).

Pressekontakt

Maike Fuest | eBay Corporate Services GmbH | Unternehmenskommunikation
Marktplatz 1, 14532 Europarc-Dreilinden
Tel: +49 (0)30. 8019. 5161 | Mail: presse@ebay.de
Auf der Website: presse.ebay.de